Problem Auswertung Straße

  • Hallo zusammen,


    habe mal wieder ein kleines Problem und hoffe es kann mir jemand einen Tipp in die richtige Richtung geben.


    Bei einem Einsatz außerorts bekommen wir die Straße als beispielsweise "-> Böttingen (K5904)" übermittelt.


    Hier wird nun im EM die Straße mit "-> Böttingen (K5904)" erkannt. Die Darstellung auf der Karte passt auch und er wählt die K5904 aus, jedoch wird in Connect und somit auch in der App die Straße nur als ")" angezeigt. Kann ich es irgendwie schaffen, dass "-> Böttingen (K5904)" zu "K5904" wird? Komme mit den Text ersetzen/löschen Plugins noch nicht ganz klar.




  • Hallo,

    wenn immer der Text "-> Böttingen (K5904)" im Straßen Name steht wenn ihr dort einen Einsatz habt kannst du das Plug-in "Text ersetzen" nutzen.

    Dort dann bei Variable das Feld Straße nehmen, den Schieberegler auf die Auswertung vor Connect setzen, bei Suche -> Böttingen (K5904) eingeben und bei ersetzen K5904. Du musst dann nur mal testen ob du noch am gewünschten Ort auf der Karte heraus kommst.

  • Eine allgemeine Lösung wäre auch gut. Ich hab es bei uns bisher so gemacht, dass ich alle 200 Sonderpunkte bei uns manuell in den GPSCache eingepflegt habe in Kombination mit den Text ersetzen Plugins um ein einheitliches Schreibformat zu haben. Somit hab ich dann zu jedem Punkt eine Koordinate hinterlegt. Ist natürlich viel Arbeit.

  • Hallo zusammen,

    Wir hatten ein ähnliches Problem mit der Darstellung bei einem Einsatz in dieser Woche.

    Dabei wurde vom Pattern die Straße " Falkenweg 2/2" erkannt und auch im Alarmmonitor, sowohl als Text als auch Karte dargestellt.

    In Connect kam wie du beschreibst nur "/2" als Anzeige des Textes, die Karte wurde allerdings auch hier korrekt geladen.

    Habe hierzu auch schon Anfang der Woche ein Ticket erstellt: SUP-81

    Vermutlich ein Problem der Sonderzeichen...

    Grüße Tim

  • Andreas werden bei der Übermittlung nach Connect Zeichen abgeschnitten oder der Text nach einem bestimmten Zeichen weggelassen?

    Weder noch. Da über unsere Einsatzschnittstellen die Adressen aktuell noch als zusammenhängender Text übermittelt werden, bin ich gezwungen diesen in Connect in dies einzelnen Adressbestandteile zu zerlegen, was mal besser und mal auch schlechter gelingt. Ziel soll sein, dass die Adresse bereit in den Einzelbestandteilen an Connect übertragen wird und die Zerlegung nur im Ausnahmefall notwendig wird.

    Ich habe das Thema mal auf unsere TODO-Liste aufgenommen, der Umfang ist allerdings etwas größer, da neben Connect auch der Monitor erweitert werden muss.


    Viele Grüße

    Andi

  • Weder noch. Da über unsere Einsatzschnittstellen die Adressen aktuell noch als zusammenhängender Text übermittelt werden, bin ich gezwungen diesen in Connect in dies einzelnen Adressbestandteile zu zerlegen, was mal besser und mal auch schlechter gelingt. Ziel soll sein, dass die Adresse bereit in den Einzelbestandteilen an Connect übertragen wird und die Zerlegung nur im Ausnahmefall notwendig wird.

    Ich habe das Thema mal auf unsere TODO-Liste aufgenommen, der Umfang ist allerdings etwas größer, da neben Connect auch der Monitor erweitert werden muss.


    Viele Grüße

    Andi

    Wir wären so ein Ausnahmefall, da die Adresse in einem String kommt und wir nur die Variable "Adresse" verwenden können.