Beiträge von Nico FFSA

    Hallo zusammen,

    ich habe das gleiche bei uns auch mal getestet und kann es so bestätigen. Da muss erstmal drauf kommen, dass es am zu alten Status-Datum liegt.


    Also folgende Tests habe ich gemacht und bin dabei zu folgenden Ergebnissen gekommen:

    Wenn Status-Alter "ALT" und das Fz einen Status drückt, stürzt die App ab

    Wenn Status-Alter "9d" und das Fz einen Status drückt, stürzt die App ab

    Wenn Status-Alter "4d" und das Fz einen Status drückt, aktualisiert sich der Status korrekt und die App läuft weiter


    Die App stürzt also ab, wenn ein Fz einen Status drückt und der vorherige Status mindestens von der Zeitspanne her 5-9 Tage oder älter ist. Genauer konnte ich es leider nicht eingrenzen. Ich hoffe, dass es bei der Fehlersuche hilft und hoffe, dass das Feuersoftware-Team den Bug schnell beheben kann. Bei Feuerwehren mit weniger Einsätzen würde es nämlich sonst dazu führen, dass quasi fast bei jedem Einsatz bei der 1. Statusgabe die App abstürzt.

    Hallo,

    leider fällt mir der in Post #1 beschriebene Fehler immer häufiger bei Einsätzen auf. Die FahrzeugApp wird bei jedem Einsatz durch uns "frisch" gestartet, dennoch beendet sich die App teils nach mehreren Minuten selbstständig und das auch bei allen Tablets.


    Im Log erscheinen zusammengefasst z.B. folgende Fehler, wobei ich mir aber nicht ganz sicher bin ob diese evtl. etwas damit zu tun haben oder nicht:

    Hallo,

    ja wir nutzen auch den Status. Allerdings nur die Status Anzeige aus dem Tetra Netz und setzen den Status nicht übers Tablet.

    Das es immer nach dem Status kommt kann ich nicht bestätigen. Das Problem kommt relativ sporadisch vor.

    Macrodroid nutze ich zum Start der FahrzeugApp auch, sobald der Bildschirm angeht. Der Befehl zum automatischen Bildschirm einschalten kommt mittels Push der EinsatzApp weil mir aufgefallen ist, dass Mail-Apps manchmal nur verzögert einen Push senden.

    Wenn der Bildschirm wieder ausgeht, beende ich den Hintergrund-Prozess der FahrzeugApp - das klappt nur leider nicht so richtig.

    Eigentlich ist es aber so, dass die FahrzeugApp bei jedem Einsatz frisch startet.

    Was ich noch nicht ganz verstehe ist, warum sich die App dann manchmal beendet. Und das auch nicht wirklich häufig. Wenn sie es aber tut, dann bei allen Fahrzeugen.

    Wir haben 3 Samsung Galaxy Tab A 10.1 (2019). Beim nächsten Mal ziehe ich mir mal das Log aus der FahrzeugApp, vielleicht bringt das ja Hinweise.

    Hallo zusammen,

    mir ist in der letzten Zeit bei Einsätzen aufgefallen, dass sich die FahrzeugApp nach einigen Minuten (heute waren es ca. 5min nach Start der App) selbstständig schließt. Man landet dann wieder auf dem Android-Startbildschirm. Den Bildschirmschoner der App haben wir deaktiviert. Komischerweise passiert das auch nur ab und zu mal. Wenn es aber passiert, dann bei all unseren Tablets.

    Hat von euch jemand so ein Problem schon mal beobachtet?

    Hallo,

    Ich konnte das Problem bereits selbst beheben und jetzt geht wieder alles.

    Da die Feuersoftware Download-Seite, die bei jedem Start auf Updates überprüft wird noch auf HTTP läuft, hat der Vodafone WebFilter vom Mobilfunkvertrag die Verbindung blockiert. Ich habe den Webfilter deaktiviert und nun geht wieder alles.

    Hallo,

    beim Start des EinsatzManagers ist mir heute folgende Fehlermeldung aufgefallen.

    Wenn ich die Anwendung neu bei Feuersoftware herunterlade startet sie beim ersten Mal ohne Probleme nach dem Download. Wenn ich dann den Manager aber wieder die .appref-ms Datei öffne kommt die Fehlermeldung und ich kann den Manager nicht starten.

    1) Gar nicht, einfach offen lassen. Jedes mal wenn die App in den Vordergrund geholt wird oder man aus dem Bildschirmschoner geht, wir nach neuen Einsätzen gesucht. Das mit dem raus gehen bringt nichts, da das die Leute auf Dauer eh nicht machen und immer stehen lassen.

    Hallo,

    wenn z.B. noch ein aktiver Einsatz angezeigt wird und dann ein weiterer Einsatz eintrifft, kann man dann über Display ein/ausschalten auch den neusten Einsatz laden?

    Ich denke dabei z.B. an Folgeeinsätze. In solchen Fällen wäre dann Display ein/ausschalten einfacher, wie über den kleinen Button der Einsatzliste den neuen Einsatz zu laden.

    Hey,

    man könnte noch den Manager mit den in Connect hinterlegten Fahrzeugen synchronisieren, sofern ihr Connect verwendet.

    Eine Synchronisierung zwischen 2 voneinander unabhängigen Hosts wäre mir so nicht bekannt. Vielleicht kommst du über das Programmverzeichnis an die Datenbank und kannst über ein Datenbanken Tool einen Export/Import der Fahrzeugtabelle machen. Ist aber nur eine spontane Idee, das habe ich noch nicht ausprobiert.

    Hallo,

    eine Datei alleine für die Fahrzeuge gibt es da eigentlich so nicht.

    Die Fahrzeuge können in den Einstellungen vom EinsatzManager angepasst bzw. auch mit Connect (sofern vorhanden) synchronisiert werden. Die Bearbeitung sollte man an der Hauptinstanz (Host) durchführen. Dann haben alle EinsatzManager, die eine Verbindung zum Host aufbauen, auch diese Änderungen hinterlegt.

    Hallo zusammen,

    bei der neusten Version des EinsatzTablets (01.03.2021) unter Android 10 (Samsung Galaxy Tab A 10.1 2019) ist mir folgendes aufgefallen:

    Wenn sich das EinsatzTablet direkt nach dem Start der App auf der Ansicht "Kein Einsatz aktiv" befindet und dann innerhalb weniger Sekunden die Internetverbindung switcht (z.B. von WLAN auf LTE), hängt sich die gesamte App auf (Ansicht bleibt, aktualisiert sich aber nicht, keine Bedienung möglich).

    Wenn die App gestartet wurde, aber bereits 1 Minute läuft und dann die Internetverbindung switcht, führt die App eine ganz normale Neuverbindung durch, ohne dass sie sich aufhängt.

    Irgendwo scheint da im Bereich der Neuverbindung noch ein kleiner Bug drin zu sein.


    Der gesamte Wiederverbindungsvorgang dauert auch knapp 20 Sekunden. Ist das normal oder kann dieser Zeitraum evtl. noch irgendwie von Euch beschleunigt werden?


    Danke

    Hallo,

    manchmal gibt es Probleme mit dem AntiVirus Programm z.B dem Windows Defender. Du könntest mal probieren die SQLite Datei der Einsatzmonitor Datenbank von Sicherheitsüberprüfungen auszuschließen.

    Wir führen zusätzlich noch alle paar Minuten ein Powershell Skript aus, dass überprüft ob der EM läuft und falls nicht, startet es den EM automatisch. Anfangs hatte ich auch wöchentlich Abstürze, daraufhin hatte ich dann das Skript gebastelt. Bei uns lag die Ursache dann aber letzten Endes auch am AntiVirus Programm. Mittlerweile stürzt der EM nur noch sehr sehr selten ab. Das Powershell Skript hab ich trotzdem für alle Fälle noch am laufen.