Entwicklungsstand EinsatzApp

  • Android: 1581584600

    Ios: 2020.06.6


    - Termine und Kalender Performanceverbesserungen und Fehlerkorrekturen

    - Tutorial jetzt durch ein Video ersetzt, damit die Leute die Einführung nicht mehr so schnell überspringen

    - News konnten nicht von Moderatoren erstellt werden

    - Wenn DND Rechte nicht vergeben wurden, konnte es zum Absturz bei einer Benachrichtigung kommen

    Betrieb und Infrastruktur

    Supportanfragen bitte nicht via PN, dass schaffen wir über so viele Kanäle sonst nicht.

    Bitte direkt hier im Forum schreiben oder wendet euch an unser Info Postfach.


    YouTube | Facebook

  • Android: 1581584700

    Ios: 2020.06.6


    - Alarmton einstellbar für alte Android Versionen

    - Alarmprofile werden bei alten Android Versionen berücksichtigt

    - Vorbereitungen um Verkehrssituation auf den Karten anzuzeigen

    - Kleinere Fehlerkorrekturen

    Betrieb und Infrastruktur

    Supportanfragen bitte nicht via PN, dass schaffen wir über so viele Kanäle sonst nicht.

    Bitte direkt hier im Forum schreiben oder wendet euch an unser Info Postfach.


    YouTube | Facebook

  • Wir haben bereits umgesetzt:

    • Newsfeed – wird teilweise etwas verändert. Like Button und Kommentare wurden hinzugefügt (dies kann jeder Admin selbst aktivieren oder deaktivieren)

    Wie war bzw. ist das das nun eigentlich mit der Kommentarfunktion zu News? Es wäre wunderbar, wenn man jetzt langsam mal externe Messanngerapps links liegen lassen könnte und auch Abstimmungen und Absprachen über die App regeln könnte. Aktuell ist die App ja eher eine Einbahnstraße zur Verteilung von Infos.

    Nun, nachdem auch WhatsApp seine Datenschutzbestimmungen erneut geändert hat und feuerwehrinterne Angelegenheiten sowieso nix auf externen Apps zu suchen haben, wäre die Funktion noch mehr als sowieso schon ÜBERFÄLLIG.

    Gibt es da Mal was positives zu berichten Sven

  • Wie war bzw. ist das das nun eigentlich mit der Kommentarfunktion zu News? Es wäre wunderbar, wenn man jetzt langsam mal externe Messanngerapps links liegen lassen könnte und auch Abstimmungen und Absprachen über die App regeln könnte. Aktuell ist die App ja eher eine Einbahnstraße zur Verteilung von Infos.

    Nun, nachdem auch WhatsApp seine Datenschutzbestimmungen erneut geändert hat und feuerwehrinterne Angelegenheiten sowieso nix auf externen Apps zu suchen haben, wäre die Funktion noch mehr als sowieso schon ÜBERFÄLLIG.

    Gibt es da Mal was positives zu berichten Sven

    Hallo,


    wir sehen aktuell keinen Bedarf für einen Chat oder ähnliches. Hier gibt es von den meisten Organisationen bereits verwendete Dienste.

    Wir haben nicht vor ein neues Microsoft365, NextCloud, Threema oder ähnliches für Feuerwehren zu werden.


    Es hat sich in der Vergangenheit gezeigt, dass es sinnvoll ist Systeme wie NextCloud, Microsoft365 u.a. für Kommunikation, Ausbildung und Datenablage zu nutzen. (Gerade unter Corona). Wir versuchen hier möglichst viele Verknüpfungen zu ermöglichen. Teilweise sind diese, bsp. für Nextcloud, auch schon vorhanden. Man muss jeweils seine eigenen Spezialitäten als Unternehmen erkennen. Und die genannten Anbieter machen in ihrem Bereich einen guten Job. Gerne unterstützen wir euch hier bei der Verknüpfung und Umsetzung.


    Gruß Dirk

  • OK, ein vollwertiger Chat war auch nicht gemeint. Lediglich eine Reaktionsmöglichkeit für Mitglieder direkt aus der App heraus...


    Eventuell: Ein Gruppenführer stellt eine Abfrage in die App als News. Die Mitglieder drücken auf den Namen des Gruppenführers als Absender der News und es öffnet sich die Mailapp mit einer neuen E-Mail, in der die Adresse dann schon automatisch im Empfängerfeld importiert ist. (Ähnlich wie auf Webseiten, wenn man auf „Kontakt“ klickt) Die Mailadressen der Mitglieder sind ja sowieso schon im System enthalten, allein schon durch die Registrierung.

    Oder man macht unten in der News neben dem Butten zum Öffnen von Links einen weiteren Butten „antworten“ über den dann die Mailadresse des Newsverfassers hinterlegt ist.



    Sind denn alle Erweiterungen der App in Richtung Verwaltung auf Eis gelegt? Ich denke da an die geplante Funktion der Möglichkeit von Mängelmeldungen über die App durch Mitglieder. Das wurde auch mal angekündigt.