Entwicklungsstand EinsatzApp

  • Ich möchte euch heute ein kleines Statusupdate zur neuen App geben. Die Einarbeitung unseres externen Mitarbeiters ist nun abgeschlossen und dieser wird nun in Vollzeit sich um die „neue App“ kümmern. Der Plan ist, dass zunächst alle Funktionen auf der neuen Plattform nachgebaut werden die jetzt auch schon funktionieren.


    Wir haben bereits umgesetzt:

    • Multi Orga Support – es können nun beliebig viele Accounts in der App hinterlegt werden
    • Multi Einsatz Support – wenn mehr als ein Einsatz aktiv ist, muss der Nutzer beim Wechsel in die Einsatz Seite den endsprechenden Einsatz auswählen.
    • Kalender und Termine
    • Newsfeed – wird teilweise etwas verändert. Like Button und Kommentare wurden hinzugefügt (dies kann jeder Admin selbst aktivieren oder deaktivieren)
    • Mitgliederverzeichnis

    Alle Funktionen sind Organisationsübergreifend, dies bedeutet, dass wenn ihr in mehr als einer Organisation seid, die EinsatzApp den Inhalt endsprechend aufarbeitet und ihr die Daten aus allen Organisationen sehen könnt ohne die Accounts umständlich wechseln zu müssen.


    Was als nächstes geplant ist:

    • Erstellen einer Organisation
    • Einfaches einladen und erstellen neuer Benutzer (ggf. mit QR Code)
    • Urlaubsmodus und Stummschaltung
    • Alles rund ums Fahrzeug
      •   Aktivieren des EinsatzTablet und einfaches einloggen mittels QR Code
      •   Verwalten der Verfügbarkeiten
      •   live GPS Positionsanzeige


    Soweit alles nach Plan läuft laden wir die ersten „Power User“ zum Testen ein, dies wird voraussichtlich zuerst auf Android starten und einige Zeit später auf iOS folgen. Ab November werden wir in die öffentliche Beta gehen. Zwischen Ende Dezember und Februar 2020 werden wir die neue App für alle Veröffentlichen – je nach Feedback der Tester. Plan ist, dass wir erst Live gehen wenn keine Probleme mehr von den Testern gemeldet wird.


    Um den Übergang zu vereinfachen, wird die neue App voraussichtlich als einfaches Update verteilt. Deshalb wird es auch keinen neuen Namen für die App geben, sollte von mir der Begriff „neue APP“ oder „alte APP“ fallen, geht es um die alte oder neue Plattform (wie oben beschrieben).

    Ich bitte um euer Verständnis, dass eine direkte Kommunikation Community <> Entwickler zur Zeit nicht geplant ist. Unser Entwickler hat bereits 5 Jahre Erfahrung in der Entwicklung mit Xamarin und hat sich auf iOS spezialisiert.


    Nachfolgend könnt ihr hier in diesem Thema gerne eure Wünsche äußern, diese werde ich bei Bedarf aufnehmen und Kommentieren.

  • Klingt super.

    Zum Thema iOS, wie ist der Stand der Einbau der "kritischen Nachrichten"?


    Zum Thema Multi User, kann man einen Filter einbauen, wo man Standorte ein und ausblenden kann. Z.b. hab ich einen vollen Newsfeed und kann auf einen Knopfdruck alle News der Orga 1 sehen, und die anderen ausblenden und umgekehrt, auch wieder alle einschalten.

  • Danke für die Infos, klingt super ;)


    Habt ihr mittlerweile entschieden, wie die Fahrzeugverwaltung umgesetzt wird? Also Fahrzeuge im Kalender zum Termin buchen oder eigenen "Fahrzeugkalender" oder ä.? Wird die Funktionalität genau so wie in Connect sein oder abgespeckt, wie bei den Terminen (nur Eintragen, nicht ändern)?

  • Danke für die Infos, klingt super ;)


    Habt ihr mittlerweile entschieden, wie die Fahrzeugverwaltung umgesetzt wird? Also Fahrzeuge im Kalender zum Termin buchen oder eigenen "Fahrzeugkalender" oder ä.? Wird die Funktionalität genau so wie in Connect sein oder abgespeckt, wie bei den Terminen (nur Eintragen, nicht ändern)?

    So wie in Connect und jedes Fahrzeug bekommt sein eigenen Kalender

  • Also extrem wichtig wäre tatsächlich die Stummschaltung umgehung bei IOS ich denke das meint FFW31 ja mit kritischen Nachrichten.

    Und ich Persönlich würde das Thema Schäden und Probleme an Fahrzeugen oder Geräten sehr wichtig finden. Da gab es mal die Idee das diese direkt in der App eingetragen werden können und diese dann bei den Gerätewarten auftauchen und vielleicht bei allen eine Info ankommt was defekt ist.

    Zusätzlich noch einstellbar welcher ton bei welchem Ereigniss kommt ( ist nervig wenn nur eine Unwetter Meldung kommt und diese den selben ton hat wie eine Alamierung)

  • Moin, hier ein paar Wünsche:

    Für mich wäre ein Button auf dem Homescreen wichtig, mit dem man zwischen Stumm und laut wechseln kann. Außerdem wäre die Funktion cool, dass man das Handy auch bei Stummschaltung nur vibrieren lassen kann.

    Ansonsten wünsche ich mir, dass bei einer Benachrichtigung der Sperrbildschirm umgangen wird und die Nachricht dann im Vollbildmodus erscheint. Dies sollte man dann in den Einstellungen explizit einstellen können.

    Desweiteren wäre eine SMS Rückfallebene super, die einspringt, wenn eine Nachricht nicht empfangen werden kann. Bei kleineren Feuerwehren wären die SMS kosten auch nicht wirklich hoch.

    Was vielleicht gar nicht möglich wäre aber trotzdem super:

    Bei unserer Gemeinde werden die Melder doppelt ausgelöst, um Empfangsproblemen entgegenzuwirken. Das hat zur Folge, dass die App bei jedem Einsatz ein mal mit dem ALARM! Stichwort ausgelöst wird und kurze Zeit später mit dem richtigen Alarmstichwort und Meldeinhalt. Auch wenn im Monitor eingestellt ist, dass der Alarmeingang blockiert ist nach einem Alarm, gehen zwei Alarme raus. Vielleicht kann man in der App oder bei Connect einstellen, dass alle Alarme innerhalb einer Minute als ein Alarm zusammengefasst werden.

  • Also extrem wichtig wäre tatsächlich die Stummschaltung umgehung bei IOS ich denke das meint FFW31 ja mit kritischen Nachrichten.

    Und ich Persönlich würde das Thema Schäden und Probleme an Fahrzeugen oder Geräten sehr wichtig finden. Da gab es mal die Idee das diese direkt in der App eingetragen werden können und diese dann bei den Gerätewarten auftauchen und vielleicht bei allen eine Info ankommt was defekt ist.

    Zusätzlich noch einstellbar welcher ton bei welchem Ereigniss kommt ( ist nervig wenn nur eine Unwetter Meldung kommt und diese den selben ton hat wie eine Alamierung)

    Unwetterwarnung haben doch keinen alarmton?

  • Unwetterwarnung haben den Ton einer normalen Benachrichtigung, zumindest bei IOS, wie es bei Android ist keine Ahnung. Aber was ich dolle Befürworte ist die rückfallebene SMS. Denn bei uns im Harz ist viel noch EDGE und die Meldung kommt dann sehr verspätet an, oder gar nicht an

    Orgaadmin bei der Feuerwehr Stadt Thale

    - Ofw Friedrichsbrunn


    Mitglied in der Feuerwehr Welterbestadt Quedlinburg

    Ofw Gernrode

  • Was nich vermisse, ist die Umsetzung der Möglichkeit Dateien in die News einzubetten, sprich Fotos und PDF an die Mitglieder zu verteilen! Das war eigentlich auch mal im Gespräch und schon für die neue App geplant.

    Die Sache mit der Schadensmeldung direkt über die App halte ich auch für wichtig.

    Bilder für News etc. sind schon fest eingeplant. Andere Datein vermutlich erst wenn wir eine Datenschutz sichere Lösung finden wo die Daten abgelegt werden können.

    Die Schadensmeldungen kommen auch ganz sicher, da wir grade auf eine Papierlose Feuerwehr umstellen und einige Dinge im Hintergrund grade erledigt werden.

  • Wäre es möglich die Benachrichtigungsreiter wieder in die App zu packen? Die sind ja irgendwann mal rausgewandert, weil mit neueren Android Versionen die Einstellungen der Benachrichtigungen wohl nicht mehr so einfach ist.


    Kann man ggf. einfach die Einstellungsmöglichkeiten aus Connect in die App "spiegeln" sodass dort Push Nachrichten ein/ausgestellt werden und das dann so synchron wie bei IoS?

  • Ne, ich meine damit, dass zum Beispiel ein Gruppenführer bei Zu- und Absagen für die Dienste eine Benachrichtigung bekommt. Diesen Gruppenführer kann man dann bei jedem eingestellten Kalendereintrag auswählen als "Dienstleiter" und dann kann man noch auswählen, ob es Benachrichtigungen für Zu- und Absagen gibt oder nicht. Zusätzlich könnte man dann ja noch ein Feld einfügen, in dem man eine Begründung für die Absage schreiben kann, diesen Text kann dann nur der der eingestellte "Dienstleiter" sehen.

  • Unwetterwarnung haben doch keinen alarmton?

    Wäre es darüber hinaus möglich, die Push-Benachrichtigung für Unwetterwarnungen generell abzuschalten?

    Vielleicht ist da ja auch schon möglich, aber ich habe es bisher zumindest noch nicht geschafft. Im Newsfeed konnte ich sie rausnehmen, die Pushnachricht kommt allerdings weiterhin.