EinsatzTablet

EinsatzTablet

Auch im Fahrzeug alle Informationen zur Hand

Beim Umziehen am Spind und auf dem Weg zum Einsatzfahrzeug können Details zum Einsatz untergehen. „Wo geht es nochmal hin?“, „Was liegt dort vor?“. In der Wache werden die Informationen auf dem EinsatzMonitor angezeigt. Und mit dem EinsatzTablet sind sie nun auch im Fahrzeug verfügbar. Stichwort, Adresse, ausrückende Fahrzeuge und verfügbares Personal. Alles auf einen Blick. Aber das EinsatzTablet bietet noch mehr: Navigation, Schnittstelle zum EinsatzManager, Kommunikation mit anderen EinsatzTablets. Die Oberfläche ist für eine intuitive Bedienung optimiert und alle Funktionen lassen sich mittels 1-Finger-Touch aufrufen.

Integrierte Navigation

Mit einem Klick lässt sich die Navigation starten. Der Einsatzort ist direkt als Ziel hinterlegt und die Route bereits berechnet. Die Anzeige von Satellitenbildern via OpenStreetMap® hilft zudem, das genaue Objekt zu identifizieren. So können Maschinist und Fahrzeugführer bereits beim Ausrücken die optimale Anfahrt sowie Aufstellposition festlegen. Fragen, ob das Objekt „links oder rechts“ liegt, oder ob man eine Straße von „unten oder oben“ anfährt gehören der Vergangenheit an.

Datenübermittlung an den EinsatzManager

Über das im Fahrzeug verbaute Digitalfunkgerät (MRT) werden Statusänderungen übermittelt, die vom EinsatzManager bereits verarbeitet werden. Das EinsatzTablet ergänzt diesen Komfort. Es nutzt die im Tablet integrierten GPS-Module und überträgt so die aktuellen Standortdaten. Die bisher über Funk notwendige Frage „Standort?“ entfällt. Außerdem kann der Fahrzeugführer schon beim Ausrücken die Stärkemeldung absetzen; mit wenigen Klicks und ohne den Funk zu belasten.

Integration aus anderen Kartenquellen

„Wasserentnahmestelle Unterflurhydrant“. Bei Löscheinsätzen gehört die Angabe über die Wasserentnahmestelle zum ersten Befehl. Doch wo befindet sich der nächstgelegene Hydrant? Vor allem nachts kann sich die „Suche nach einem Hydranten“ schwieriger gestalten. Mit dem EinsatzTablet muss nicht mehr gesucht, sondern nur noch ausgewählt werden. Durch die Integration der Informationen von wasserkarte.info® und OpenStreetMap® werden verfügbare Entnahmestellen mit zusätzlichen einsatzrelevanten Daten angezeigt. 

Das EinsatzTablet als Unterstützung

Das EinsatzTablet ersetzt natürlich weder den Funkverkehr, noch die direkte Kommunikation der Fahrzeugführer untereinander. Es entlastet Führungskräfte aber vor allem in der stressigen Anfangsphase eines Einsatzes, in der eine Vielzahl an Informationen verarbeitet und Entscheidungen getroffen werden müssen. Die Unterstützung eines reibungsarmen Einsatzes ist das oberste Ziel des EinsatzTablets.

Feuer Software GmbH

Tel.: 06196 / 5255697
E-Mail: info@feuersoftware.com