Geofence

Du bist hier:
< Alle Themen

Die Geofence Funktion der Einsatz App kann den eigenen Verfügbarkeitsstatus anhand der aktuellen Position automatisch setzen. Hierzu wird in der Einsatz App ein Radius um die Feuerwache definiert. Verlassen Sie diesen Radius mit Ihrem Mobiltelefon, setzt die App Ihre Verfügbarkeit automatisch auf „Nicht Verfügbar“. Beim Betreten des definierten Radius wird die Verfügbarkeit automatisch wieder auf „Verfügbar“ geändert.

Sollten Sie sich außerhalb des definierten Radius befinden und erhalten einen Einsatz, wird automatisch „Ich komme nicht“ gesendet. Eine automatische Zusage, wenn Sie sich innerhalb des Radius befindet erfolgt nicht.

Technische Voraussetzungen

Zur Ermittlung des aktuellen Standortes muss die GPS Funktion des Mobiltelefon aktiviert sein, und die Einsatz App berechtigt sein, auf die Position zuzugreifen. Prüfen Sie hierzu Ihre Handyeinstellungen. Ihr Standort wird alle 15min durch die EinsatzApp abgerufen. Eine Weitergabe der GPS Position an Feuersoftware erfolgt nicht. Um sicherzustellen, dass Geofence voll funktionsfähig ist, stellen Sie bitte sicher, dass „Immer“ für die Standortberechtigung ausgewählt wurde. Andernfalls kann die Einsatz App Ihren Standort nicht abrufen, wenn die Einsatz App geschlossen ist.

Die Geofence Funktion wird automatisch deaktiviert wenn der Akku Ihres Telefons schwach ist oder keine Internetverbindung vorhanden ist.

Aktivierung der Geofence Funktion

Um die Geofence Funktion zu aktivieren, wählen Sie im Hauptmenü den Punkt „Einstellungen“ und anschließend den Menüpunkt „Geofence“ aus. Sie erhalten eine Übersicht über alle Standorte, denen Sie angehören. Sie können durch die Schiebeschalter die Geofence Funktion für jeden Standort einzeln aktivieren bzw. deaktivieren. Über das Zahnrad stellen Sie den entsprechenden Radius ein. Standardmäßig ist der Radius auf 1KM eingestellt.

In der Einsatz App unter „Hauptmenü“ – „Einstellungen“ – „Allgemeine Einstellungen“ kann außerdem festgelegt werden, ob sie eine Info Push Nachricht bei Änderung Ihrer Verfügbarkeit durch die Geofence Funktion erhalten möchten. Ist diese aktiv, erhalten Sie bei verlassen bzw. betreten des konfigurierten Radius eine Push Nachricht über die Änderung Ihrer Verfügbarkeit.

Multi Orga Support

Sollten Sie Mitglied mehrere Organisationen oder Standorte sein, können Sie Geofence für jeden Standort einzeln aktivieren bzw. deaktivieren und den Radius gesondert einstellen.

Einsatzzeit

Die Einsatz App bietet ein zusätzliches Feature, welches im Alarmfall die voraussichtliche Ankunftszeit für jede Einsatzkraft am Einsatz Monitor anzeigen lassen kann. Hier wird die aktuelle Position des Einsatzkraft verwendet und die Fahrtstrecke bis zum Feuerwehrhaus berechnet. Die berechnete Zeit wird als Countdown am Einsatz Monitor neben dem Namen angezeigt. Die Einsatzzeit wird nur berechnet wenn „Komme“ oder „Komme später“ gesendet werden.

Diese Funktion muss in der Einsatz App unter „Hauptmenü“ – „Einstellungen“ – „Allgemeine Einstellungen“ über den Schalter „Einsatzfahrtzeit übermitteln“ aktiviert werden. Sie können außerdem einen Korrekturfaktor festlegen, welcher auf die Einsatzzeit automatisch aufgeschlagen bzw. abgezogen wird.  Nachts werden automatisch weitere 15 Sekunden automatisch aufgeschlagen.

Die Anzeige der Einsatzzeit muss außerdem am Einsatzmonitor eingeschaltet werden.

Datenschutz

Die GPS Position wird ausschließlich an den eigenen Routenserver vom Feuersoftware gesendet. Die Daten werden für keinen anderen Zweck verwendet und danach direkt wieder verworfen. Die errechnete Zeit wird an das Mobiltelefon übermittelt und dieses sendet ausschließlich die benötiget Zeit an das Feuersoftware Connect System zur Anzeige der auf dem Einsatz Monitor.

Zurück Standbyansicht
Weiter Unwetterwarnungen
Inhaltsverzeichnis