Einstellungen Verkehrsbehinderungen

Du bist hier:
< Alle Themen

Im Einsatzmonitor können Verkehrsbehinderungen eingetragen werden. Diese dienen dazu, die Einsatzkräfte zu informieren. Angezeigt werden die Verkehrsbehinderungen in der Einsatzansicht auf der Karte sowie im Standby als Standbyelement „Verkehrsbehinderungen“.

Verkehrsbehinderung anlegen

Öffnen Sie die Einstellungen des Einsatz Monitors und wählen Sie den Menüpunkt „Verkehrsberhinderungen„. Tragen Sie nun die entsprechenden Informationen ein. Setzen Sie das rote Kreuz auf die richtige Kartenposition. Die Karte können Sie verschieben, indem sie die rechte Maustaste gedrückt halten.

Speichern Sie Ihren Eintrag mit dem Button „Verkehrsbehinderung speichern„.

Einstellung Beschreibung
 Beschreibung der Verkehrsbehinderung (z.B. Baustelle, Fahrbahn nur eine Spur befahrbar)
Marker BildEin Marker kann hinzugefügt werden, indem man auf der Karte zunächst den Ort der Verkehrsbehinderung sucht und dann mit einem Doppelklick der linken Maustaste auf das rote Kreuz klickt oder auf das grüne Kreuz links von der Karte. Für das Löschen von Markern auf das rote X links von der Karte.
StartdatumHier wird das Datum eingetragen ab wann die Verkehrsbehinderung startet.
EnddatumHier wird das Datum eingetragen wann die Verkehrsbehinderung endet.

Anzeige der Verkehrsbehinderungen

Anzeige im Standby

Um Verkehrsbehinderungen im Standby anzeigen zu lassen fügen Sie in der Standbyansicht das Element „Verkehrsbehinderung“ hinzu. Die von Ihnen eingepflegten Einträge werden hier in Text Form dargestellt.

Anzeige in der Einsatzansicht

In der Einsatzansicht wird die Verkehrsbehinderung durch ein Symbol auf der Karte dargestellt. Dieses wird auf der Routenkarte angezeigt.

Zurück Einstellungen Wetter
Weiter Einstellungen Verfügbarkeit
Inhaltsverzeichnis