Pattern wird plötzlich nicht mehr erkannt - Fallback-Anzeige

  • Hallo,


    bis vor einigen Tagen lief die Auswertung des von Bosmon übergebenen DME-Textes nahezu gut (ein paar kleine Probleme, die aber nebensächlich sind). Dann habe ich ein Pattern gelöscht und seit dem erkennt er nichts mehr.


    In den Pattern selbst scheint alles gut zu sein, der Text wird erkannt und ausgewertet. Aber bei realen Einsätzen springt wieder die Fallback-Anzeige ein. Als Fehlermeldung konnte ich folgendes finden:


    "23.08.2017 14:22:47 ERROR FeuerSoftware.EinsatzMonitor.EinsatzMonitorBackend.MailParser.PatternData Fehler beim Auswerten des Einsatz-Regex: System.Text.RegularExpressions.RegexMatchTimeoutException: Zeitüberschreitung des RegEx-Moduls beim Versuch, ein Muster mit einer Eingabezeichenfolge in Übereinstimmung zu bringen. Dies kann viele Ursachen haben, darunter sehr große Eingaben oder übermäßige Rückverfolgung aufgrund von geschachtelten Quantifizierern, Rückverweisen und anderen Faktoren."


    Kann mir einer sagen, was da passiert ist und wie ich das wieder korrigiere?


    Danke!

    Bruno

    • Offizieller Beitrag

    Dein Rechner ist zu schwach für die Komplexität des Pattern. Jedes Pattern hat nur einige Sekunden Rechenzeit, wenn die überschritten werden wird dieser Fehler ausgegeben. Du solltest jetzt dein Pattern vereinfachen oder den Rechner durch einen mit einer besserer CPU tauschen.

  • Dein Rechner ist zu schwach für die Komplexität des Pattern. Jedes Pattern hat nur einige Sekunden Rechenzeit, wenn die überschritten werden wird dieser Fehler ausgegeben. Du solltest jetzt dein Pattern vereinfachen oder den Rechner durch einen mit einer besserer CPU tauschen.

    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Erschließt sich mir trotzdem nicht, bislang hat er das durchaus hinbekommen und nun von einem auf den anderen Tag nicht mehr?


    Gruß

    • Offizieller Beitrag

    Es kann gut sein, dass grade zu dem Zeitpunkt noch andere Prozesse auf deinem Rechner gelaufen sind die CPU Zeit verbraucht haben. z.b Windows Updates. Hier müssen sich alle Prozesse die Rechenzeit teilen und wenn du schon ganz knapp an der Grenze bist, könnte dies reichen, dass der Fehler ausgelöst wird.

    • Offizieller Beitrag

    Es geht nicht um die Anzahl der Pattern sondern um jedes einzelne. D.h jedes Pattern hat einen eigenen Timeout, wenn der erreicht wird kommt der Fehler, ob du jetzt nur 2 oder 10 Pattern hast macht keinen unterschied.

  • Ok, habe ich so weit verstanden. Was ich nicht verstehe, ist der Umstand, dass es funktionierte und nun gar nicht mehr... Wohlgemerkt, nach dem Löschen eines einzelnen Pattern! Insofern bedeutet dies doch eher weniger Rechenleistung, als mehr...

    • Offizieller Beitrag

    ich sag ja auf die Anzahl kommt es nicht drauf an