Beiträge von Micha

    Falls ihr ein Garmin Dezl 780, oder 580 habt, könnte es auch funktionieren. Das Navi ist im Grunde ein Android Tablet, aber ohne Play Store. Da man aber Apk Dateien von Hand installieren kann, sollte das Einsatz App auch darauf laufen. Man braucht aber noch einen Hotspot, damit das Navi online ist.

    Hi,


    bei uns ist es ähnlich. Der erste Alarm kommt über Tetra (Einsatzstichwort und Ortsteil). Über Fax erhalten wir ca 3 min später die Adresse und weitere Einsatzdetails.

    Die App meldet zwar ein Einsatzupdate, aber es wird nur das Einsatzstichwort aktualisiert. Es wird weder die Adresse, noch die Zusatzinformationen in der App aktualisiert/hinzugefügt.

    Und ich kann die RIC wie im Subfilter einfach hintereinander mit , getrennt eintragen oder muss ich jede einzelne RIC in einer eigenen Whitelist aufführen im Alarmablauf?

    Du kannst in den Subric Filter mehrere Subrics eintragen. Die Whitelist beherrscht aber meines Wissens nur einen Eintrag und keine logische ODER Verknüpfung. Da müsstest Du nochmal den Sven fragen.

    Verstehe ich es richtig:

    Du bekommst alle Alarme über den P8GR und hast kein SubRIC Filter drin sondern brichst nach dem Übertragen an Connect im Alarmablauf den Einsatz ab?

    So sendest Du also die Alarme über Connect an andere Standorte?

    Richtig, sobald Du einen Subric Filter setzt, werden alle anderen Alarme vorher schon verworfen und landen nicht im Connect

    Hallo Sven ,

    ihr habt ja schon den SubRIC-Filter im EinsatzMonitor implementiert.

    Ist es denkbar, dass ihr Euer zur Verfügung gestelltes Tool zur Alarmweiterleitung an mehrere Standorte so im EM implementiert, dass man direkt unter dem SubRIC-Filter dann noch eine Zeile hat, wo man die an Connect weiterzuleitenden SubRICs einträgt, was aber nicht den direkt angeschlossenen EM auslöst?

    Hätte den Vorteil, dass Städte mit einem Datenfunkgerät, welche aber in der AlarmSDS nicht die SubRIC mitgesendet bekommt, diese über einen anderen Standort mit P8GR abrufen könnte.

    Gruß

    Aktuell würde alle Einsätze an Connect weiterleiten und dort über die AAO auswerten. Im EM setzt Du einfach im Alarmablauf eine Whitelist die nur die Ric durchlässt die den Standort betrifft. Alle andere Einsätze werden nach dem Upload über den Alarmablauf verwerfen

    Hi,

    nach der OCR Auswertung steht in der Text Datei z.B. folgendes:


    Mit Sondersignal

    4-82-1, 16-83-2, FS.NM.00


    Für den Parser muss ich aber das aber abändern, damit der EM es auswerten kann, da die beiden Zeile im Fax nicht immer an der selben Stelle stehen:


    Sosi: Mit Sondersignal

    AAO: 4-82-1, 16-83-2, FS.NM.00



    Die erste Zeile kann ich durch die Textersetzung im EM-OCR gut abfangen, da dort entweder nur Mit, oder Ohne Sondersignal steht. Unter "Verarbeitung habe ich also zwei Zeilen gemacht die "Mit Sondersignal" durch "SoSi: Mit Sondersignal" ersetzt und einmal ohne. Die 2. Zeile mit den eingesetzten Mittel bereitet mir aber Probleme, da dort immer was anderes steht. Habt ihr eine Idee wie ich das "AAO:" vor die Zeile bekomme?

    Genau, es geht nur um die Auswertung am Monitor, es soll ja verkettet werden. Den Inhalt von der ersten SDS von &41 brauche ich für die Einsatzdaten und die 2. Um zu erkennen das wir alarmiert sind.


    Über die whitelist funktioniert es, aber ich muss auf zwei Subadressen überprüfen und die whitelist erlaubt nur eine Eingabe.

    Diesen Alarm auswerten lassen und dann einen Filter vor Connect, der prüft ob &05 im Einsatztext ist. Ist glaube ich der Whitelist Filter...

    Das hatte ich auch schon ausprobiert, aber die Whitelist kann nur nach einem Wort suchen und ich müsste nach &1 ODER &5 Filtern. Die Whitelist bräuchte also die Möglichkeit logisch OR zu verknüpfen.

    Hallo,


    beim Einsatz des Subric Filters bin ich auf ein Problem gestoßen. Wir empfangen unsere Einsätze über die SBI Schleife &41 mit Einsatzdetails und direkt danach kommt eine 2. SDS mit unserer Subric &5 und dem Alarmtext für die Pager. Setze ich keinen Subric Filter auf &1 (Gesamte Gemeinde) und &5 (wir) verkettet er die beiden SDS zu einer:


    &41$0425H,ÖLSPUR, Musterstadt, Mustergasse,, Kreisel, > B-Stadt,&05$0389Hilfeleistung


    Wenn ich aber einen Subric Filter setze, lässt er nur noch &05$0389Hilfeleistung durch und verwirft das eigentlich wichtige mit der Adresse. Habt ihr eine Idee wie ich das Problem lösen kann? Ich bin gezwungen einen Filter zu setzen, da wir auf den Pager die Einsätze der ganzen Gemeinde empfangen.

    In TC den Filter setzen, aber frag mich nicht wie ?(

    Ich habe mich diesbezüglich mit dem Entwickler unterhalten, auch weil jeder Pager Alarm 3x an den Monitor gesendet wird. Hier die Antwort dazu:


    Zitat

    Der Filter greift nur für die Anzeige.

    Der Webserver gibt die Daten so weiter wie sie empfangen wurden. Das ist so gewollt.

    Eine Filterung, Erkennung von Mehrfachaussendungen etc. sollte in der jeweiligen Anzeige-Software realisiert werden