Beiträge von FFBuxZug1

    Moin!


    Müsste über Einstellungen -> Connect -> Slave Modus aktivieren gehen. Einfach den zweiten Monitor im gleichen Standort anmelden und dort auf Slave stellen.

    Moritz auch nicht bei Einsätzen? Beim Schalter in den Einstellungen steht genau das, dass Einsätze von anderen EM akzeptiert werden.... Ich habe das immer so verstanden, aber noch nie getestet oder benötigt.

    Zitat

    Connect Slave Modus zum Empfangen der Einsatzdaten von einem anderen EM aktiv?

    Zitat

    Wenn aktiviert, werden Einsätze von Connect akzeptiert. Wenn Deaktiviert, werden alle Einsätze, die von Connect geschickt werden, ignoriert und nur lokale Einsatzquellen verwendet.



    Diese Methode empfehle ich dir aber nur bedingt, da dabei nicht alle Einstellungen übernommen werden können. (Verschlüsselte Informationen). Mach das also nur, wenn es einen enormen Zeitvorteil bringen würde, weil du eine sehr aufwändige Konfiguration hast. Ich gebe dir da keine Garantie dass das funktioniert.

    Kopieren habe ich schon bei etwa 10 Monitoren gemacht, problemlos. Nur die einzelnen Verzeichnisse müssen ggf. angepasst werden.

    Moin!


    Müsste über Einstellungen -> Connect -> Slave Modus aktivieren gehen. Einfach den zweiten Monitor im gleichen Standort anmelden und dort auf Slave stellen.

    Hallo zusammen,


    ist es denkbar und technisch umsetzbar, dass der Status 1, 2, 5, 6, 7, 8, 9 und 0 auch außerhalb eines angewählten Einsatzes gedrückt werden kann?


    Ich könnte es mir so vorstellen, dass die Statuseingabemaske frei geschaltet sein würde, ohne einen Einsatz gewählt zu haben.


    Drückt man darin die 3 oder 4 wäre es gut, wenn die Auswahl laufender Einsätze aufgeht und/oder eine Freieingabe erscheint, für spontane Einsätze.


    Hauptsächlich geht es mir darum, dass die Statusfunktion auch im "normalen Tagesbetrieb" genutzt werden kann. Über einen alten Einsatz zu gehen, ist da für mich nur eine semiprofessionelle Lösung.

    Ein Nachtrag noch:


    Ich habe mir heute mal die Mühe gemacht und bin mit Handy und zwei Tablets durch unsere Stadt gefahren. Dabei ist aufgefallen, dass die GPS Übertragung grundsätzlich gut läuft, wenn man zumindest einen alten Einsatz gewählt hat. Allerdings nur dann, wenn die App sichtbar auf dem Tablet Bildschirm läuft. Sobald man die Tablet App minimiert, eine andere App davor legt oder den Tablet Bildschirm abschaltet, bricht die GPS Übertragung ab.


    Inwiefern ist es denn nun möglich, dass der GPS Versand zumindest dann funktioniert, wenn die App geöffnet im Hintergrund läuft oder der Tablet Bildschirm ausgeschaltet ist? Auch ohne, dass ein alter Einsatz ausgewählt werden muss?


    Problem ist halt, dass mehrere Fahrzeuge nach dem Einsatz nicht wieder am Gerätehaus ankommen, da das Tablet in der Zwischenzeit in den Schlafmodus gegangen ist oder andere Apps für die Einsatzabarbeitung in den Vordergrund gelegt wurden.

    Moin!


    Ist es euch irgendiw aufgefallen, dass der GPS Standort vom Tablet nicht zuverlässig gesendet wird? Ich habe jetzt bei uns stadtintern von mehreren Seiten Beschwerden gehabt, dass der GPS Standort nicht zum tatsächlichen Standort passt.


    Zunächst einmal die Frage an Andreas : Wann genau soll der GPS Standort mitgeteilt werden? Ich habe die App geöffnet und über die Handyapp den Standort des Tablets/Fahrzeugs anzeigen lassen. Eigentlich hätte das Tablet bei "mir" angezeigt werden müssen, steht aber laut GPS noch immer am Gerätehaus, wo es sich seit 3 Tagen nicht mehr befindet.


    Wie gesagt, durchs einfache Öffnen der App wird der GPS Standort nicht aktualisiert. Auch ein Öffnen eines Einsatzes zeigt keine Standortänderung. Als nächsten Schritt habe ich die Hydrantenansicht geöffnet. Erst dann wurde mir der korrekte Standort im Handy angezeigt (und natürlich auch in der Hydrantenansicht des Tablets).


    Ich denke, dass dies in keinster Weie so sein dürfte. Zumindest solange die App offen ist, sollte auch der Standort immer aktuell sein. Andreas , kannst du da die Funktionalität noch weiter erhöhen? Was lässt Android da zu? Wir hatten darüber ja schon einmal kurz "gesprochen".


    Gruß

    Wenn beide Ortsteile alarmiert werden und dort jeweils die Alarmierung vom Einsatzmonitor an Connect weitergeleitet wird, bekommt der Kamerad auf dem Handy zwei Einsätze angezeigt, die er einzeln auswählen kann.

    Kann es sein dass das Tablet keine Position überträgt? Mein Fahrzeug "fährt" nicht auf der Karte. Außerdem scheint das GPS-Symbol ausgegraut zu sein. Die Android-Standortfreigabe ist gesetzt.

    Ja, du hast Recht. Das ist mir vorhin auch aufgefallen. Allerdings nicht bei den neuesten Tablets. Ich habe sieben Geräte auf Updates geprüft, da ist es mir nur bei älteren Geräten aufgefallen.

    Eine Frage noch zur Hydrantenansicht:


    Ich kann dort unter POI mehrere Optionen auswählen, Standard ist Wasserkarte und Rettungspunkte. Wähle ich weitere aus, werden die auch angezeigt.


    Schließt man allerdings die Ansicht und öffnet sie erneut, sind alle Auswahloptionen wieder zurückgesetzt.


    Ist das gewollt?

    Hm, ich bin gerade etwas überrascht. Das Tablet spricht mit mir, die Statusänderung wird nun angesagt. Das funktioniert also schon einmal! :thumbup:


    Was allerdings unverändert ist, ist dass beim Wechseln der Fenster (Einstellungen, Hydranten, minimieren, etc.) die Statusanzeige links sich nicht mehr aktualisiert. Auch die Sprachausgabe fehlt dann wieder.


    Bitte hinterlegt doch wieder die Versionsnummer der Tablet App an einer gut sichtbaren Stelle in der App, dann läßt sich auch eindeutig erkennen welche Version man nutzt.