Beiträge von Firefox

    Wir haben folgenden monitor: iiyama LE5540UHS-B1 55"/139cm 4K UHD Monitor HDMI/DVI/VGA LS


    Da dieser genau für so einen Nutzen ist würde ich sowas empfehlen da er für den 18/7 Betrieb ist. Fernseher oder monitore die das nicht sind werden von der Lebensdauer her eher den Geist aufgeben.

    also wir lassen den PC ständig laufen und sobald über BosMon unsere Schleife erkannt wird, schicke ich ein "Signal" (über ein Skript) an die Siemens Logo! (mit Netzwerkanschluss).

    Die wiederum regelt dann das Gebäude (also Außenlicht an, Hallenbeleuchtung an, Monitor starten, Alarmtaster an der Außenfassade aktivieren etc.)

    Funktioniert super gut!


    Ich habe auch noch ein kleines Backup drin (sollte mal mein Funkgerät ausfallen) so wird das selbe nochmal gestartet, wenn das Fax rein kommt (übern EM-OCR)

    das hatten wir auch getestet nur leider war der zeitliche Verzug zu groß das wir eben schon Standort ab waren und der Monitor immer noch aus war

    Ja das habe ich verstanden :) nur wollen wir nicht alles abhängig vom EM Rechner machen.

    Das mit dem Bewegungsmelder klingt erstmal gut. wie ist das dann vom zeitlichen Verzug her ?


    also wenn der Bewegungsmelder eine Bewegung registriert wielang dauert das dann bis der MONITOR letzendlich wirlklich an ist.

    es ist nicht nur die 1 die zum problem wird, wir hatten leider nach und nach immer mehr probleme mit verschiedenen zeichen, Mittlerweile sind bei mir 20 punkte in der Verarbeitung und jetzt läuft es auch aktuell sehr stabil.


    da wird vermutlich auch noch das problem kommen das er einen . als , erkennt.


    Wie du das dem ghostscrip lernen kannst da bin ich leider überfragt. ich mach alles über die Verarbeitung,

    Wir wollen den Monitor über Nacht ausschalten, um Energie zu sparen und den Monitor zu schonen.


    Es gibt ja im EM die Funktion das wenn ein Einsatz im EM ankommt der den Monitor einschaltet, was auch funktioniert.

    Nur leider haben wir bei den letzten Alarmierungen in der Nacht immer wieder das Problem gehabt das der Monitor durch den EM zu langsam eingeschalten wurde. Sprich wir sind raus gefahren und der Monitor war noch immer schwarz.


    Ich habe es dann mal getestet und einen zeitlichen Verzug von 75 Sekunden festgestellt.


    jetzt meine Frage: Kann man nicht diesen Schritt über den EM OCR starten, am besten sobald ein Fax ankommt das er dann schon den Monitor einschaltet und nicht erst nach der Auswertung.


    LG

    Also wir (ILS Ingolstadt) hatten den Schriftartenwechsel im April, erst gestern einen Einsatz, alles wie gehabt, bin mal gespannt :)

    Richtig bei uns funktioniert es auch (ILS INGOLSTADT) wir hatten nur mal diverse Probleme mit einzelnen Zeichen seitdem diese in der Verarbeitung eingefügt sind keinerlei Probleme mehr

    Was genau meinst du mit „geht danach die Auswertung nicht mehr“?

    Er zeigt nach Neustart keine richtige Auswertung mehr im EM an. Also anstatt die Adresse das Objekt etc. steht dann folgendes da, Siehe Bild.


    Nach userconfig erneuern und Ordnerpfade ändern geht es wieder mit dem selben fax ohne Probleme bis zum neustart.

    Servus :)


    Ich hab mal ne Frage und zwar haben wir unseren neuen Intel NUC it win 10 Prof. Und neuen Monitor aufgebaut.
    Ich habe jetzt folgendes Problem: Wenn ich den PC Neustarte geht danach die Auswertung nicht mehr.


    Erst wenn ich dann Tesseract, EM OCR und Ghostscript neu installiere geht es wieder bis zum nächsten Neustart. Ist da was bekannt wieso das so sein kann? Evtl wegen Umgebungsvariablen?


    Edit: Habe festgestellt das es auch dann wieder geht wenn ich die userconfig lösche und neu einfüge in EM OCR

    Die mit Win 10 ist doch eigentlich ganz gut?

    Wenn man die richtige Geschwindigkeit eingestellt hat, geht es tatsächlich einigermaßen.


    Nur das was Ich persönlich nicht so toll finde, das er manche Buchstaben, Wörter auf Englisch vorliest.

    Als Admin kannst du unter Organisationen > Verwaltung die unwetterregion Leer lassen, dann gibt es keine Unwetterinfos mehr

    Das ist richtig :).


    Manche wünschen sich die Benachrichtigungen aber, was ich nicht nachvollziehen kann in welchem Ausmaß der DWD Warnungen rausgibt, das nervt schon Wirklich

    Ist so gut versteckt dass ich sie nicht finden kann :)

    Kannst du mir sagen wo ich das finde???

    Das geht nur über die Connect Seite mit der jeweiligen Anmeldung des Benutzers der Sie aussschalten möchte.

    Als OrgaAdmin kannst du das leider nicht machen.

    Es sollen sich die benutzer auf der Connect seite einloggen, dann müssen diese auf ihren Namen oben Links klicken.

    Dann öffnet sich ne Seite auf der man auf bearbeiten klicken kann (unterhalb seiner Kontaktdaten, bzw seitlich)

    Wenn man dann dort auf der Seite ist kann man runter Scrollen und unter Push benachrichtigungen den Hacken bei Unwetterwarnungen raus nehmen.

    Bei uns ist die Situation ähnlich. Empfange die Alarmierung per ZVEI in Bosmon ohne jeglich Zusatzinfo. Später wird dann das Fax mit EM-OCR ausgewertet.
    Wäre gut wenn wir hier eine Zeit einstellen könnte welche z.B. zwei Alarme innerhalt 3 Minuten zusammenfügt, also das Fax die Infos der Bosmon Alarmierung überschreibt, ohne einen neuen Alarm zu erfassen.

    Genauso machen wir es auch. Das wäre ne wesentliche Verbesserung. Da mit dem Verfügbarkeitststatus, wenn jemand bei der ersten Alarmierung kommen drückt, Die Komme anzeige dann weg ist nachdem das Fax ausgewertet ist und der EM den Einsatz anzeigt

    So ich hab jetzt das problem das er die Koordinate nicht richtig setzt im EM

    Er verschiebt die ausgewertete koordinate um etliche hundert Meter.

    Die koords werden aber überall richtig erkannt und ausgerwertet, also die Koordinate die auf dem Fax steht ist sowohl in der RAW als auch in der TXT und im EMOCR identisch auch im EM zeigt er beim Patter die Richtige koordinate an. D

    ie karte zeigt aber irgendwie was anderes an.

    Bei 2 Alarmierungen jetzt der fall gewesen.

    Wenn ich aber die Testen funktion beim EM im patter benutze erkennt er alles so wie er es soll also die Lage der koordinaten ist dann richtig.