Beiträge von Nepomuk

    Über die lokalen AAO-Einstellungen kann ich den Fahrzeugen Namen geben. Dann steht auf dem Ausdruck

    Fahrzeugname [Funkrufname]

    Eines von beiden wäre aber übersichtlicher.

    Connect haben wir aktuell nicht.

    Danke! Das war das richtige Stichwort. Habe "MS Visual C++ 2013 Redisputable" wie im besagten Thread installiert. Jetzt funktioniert es.

    Zur Vollständigkeit: Das wäre das Log gewesen:

    Ich würde gerne eine Website als Standbyelement hinzufügen. Beim Aufruf des Elements erscheint jedoch jedes mal folgende Fehlermeldung.


    Das gilt für alle Websites die ich einfüge, selbst google.de.

    Bei meinem Testsystem habe ich das Problem nicht.

    Hat jemand eine Idee?

    .NET framework ist aktuell.

    EM 2020.9.1.1

    Hast du schon ein eigenes Template erstellt?

    Liegt es im richtigen Ordner?

    Code
    C:\Users\benutzer\Einsatz_Monitor\Templates

    Die begrenzte Templateauswahl ist bei uns auch so. Wenn "Eigenes Template" ausgewählt ist, druckt er aber ganz normal unser eigenes Template.

    Was sagt denn dein Log? Dort sollte sowas stehen:

    Code
    [20.08.2020 11:32:15 | INFO  |   33]    FeuerSoftware.EinsatzMonitor.EinsatzMonitorBackend.Printv2.OperationPrinter    OperationPrinter.Start - Eigenes Template is selected


    Zitat

    Was ist der Unterschied zwischen Drucken und Drucken v2? Bei v2 kann man außer der Anzahl nämlich gar nichts einstellen...

    Auch normal. Wir nutzen "Drucken". Ich meine ich hätte mal gelesen, "Drucken v2" war ein Versuch das Drucken zu beschleunigen.



    Zitat

    Wo finde ich eine Liste mit den nutzbaren Variablen?

    Was suchst du denn?

    Hast du dir die Vorlagen schon angesehen?

    Drucktemplate Vorlagen


    Ich komme hiermit aus:

    %EINSATZSTICHWORT%

    %DATUM%

    %UHRZEIT%

    %SACHVERHALT%

    %ADRESSE%

    %OBJEKT%

    %ZUSATZFELD1%

    %FHZ1%

    Für Einsätze auf der Bundesstraße benutzen wir das Hinzufügen von Koordinaten im Alarmablauf. Bisher funktionierte dies Problemlos. Seit dieser Woche nicht mehr.

    Ein Eintrag wie "B239" funktioniert noch. Nicht jedoch in Kombination mit einer Abfahrt.

    Einträge wie "B252 (01)" oder "B252 (02)" produzieren folgende Fehlermeldung.

    Ich habe das ursprünglich mit Filter #2 gemacht. Alles in Filter #1 funktioniert aber auch nicht.

    Kann jemand helfen?


    Ich habe das auf zwei EMs reproduziert (2020.7.1.1)

    Neustart des EM

    Neu Anlegen der Alarmablaufs

    Hilft beides nicht.

    Die .kml Datei kannst du nicht direkt impoertieren, diese muss erst gewandelt werden. Es gibt internetseiten die das anbieten google einfach mal nach kml-->CSV.


    Wenn du das über CSV importierst sind das dann schon einzelpunkte ? oder kannst du die gleich mit der funktion Hydrant importieren ?


    Ich hatte das auch mal versucht mit unseren Hydranten aus Wasserkarte, ich hatte dann eine Punktewolke deren Einzelpunkte ich nicht auswählen konnte (habe es aber nicht als CSV importiert) und da es bei uns jetzt schon 1200 Stück (das sind aber noch lange nicht alle) sind habe ich das nicht weiter verfolgt.

    Habe die .kml in eine .csv konvertiert. Diese kann ich jetzt in JOSM öffnen.

    Ist eine Punktwoke in JOSM aber ich kann die einzelnen Punkte bearbeiten.


    Ich suche mir jetzt einzelne Teile heraus, wende die Hydrant Vorlage darauf an und lade anschließend die Auswahl hoch.


    Unsere wasserkarte.info Datenbank ist recht umfangreich und die Elemente haben viele Einträge. Ich lösche daher vor dem hochladen viel heraus.

    Vorschlag:

    Du kannst dir zu euren Objekten eine PDF erstellen und diese dann im Alarmablauf über die Funktion "PDF drucken" ausdrucken lassen.

    Da kannst du theoretisch nach GMA, Objekt, Adresse, etc. filtern.

    Wollte ich selbst mal ausprobieren, bin ich aber noch nicht zu gekommen.

    Ich hätte eine Frage zu den AAO-Einstellungen im Einsatzmonitor.

    Werden die nur aktiv, wenn ich über das Pattern mit AAO keine Informationen liefere?

    Aktuell werden bei uns die Informationen angezeigt, die über das Pattern mit AAO kommen. Das sind in unserem Fall die Namen der alarmierten Standorte und Fahrzeuge wie RTW und NEF. Ist so ganz nett.

    Ich würde jetzt gerne noch zusätzlich abhängig vom Stichwort anzeigen lassen, welche Fahrzeuge von unserem Standort rausfahren sollen. Das kann ich in den AAO-Einstellungen auch super zusammenbauen.

    Allerdings wird das Ganze nur angezeigt, wenn ich den AAO Bezeichner aus dem Pattern nehme. Dann fehlen mir aber die oben erwähnten Informationen.

    Gibt es eine Chance, die beiden Sachen zu kombinieren?

    Die Informationen von der Leitstelle plus meine eigene AAO?