Beiträge von chrissi112

    Du wirst wahrscheinlich noch in der Alpha sein, da kommt aber nix mehr. Du musst über TestFlight den Test beenden und hier im Forum bei der öffentlichen Beta den Link klicken, dann funktioniert es wieder

    Ist die AbschlussMail wirklich identisch mit der Alarmmail?

    Irgendein Wort muss in der Abschlussmail vorkommen, was in der Alarmmail nicht vorkommt. Dieses eine Wort gibst du in den Email-Einstellungen unter
    "Text Filter" ein.


    Bei uns im Landkreis ist es zum beispiel: "EINSATZPROTOKOLL" oder "(archiviert)"

    Du kannst deinen eigenen Google API Key hinterlegen, dann wird immer direkt bei Google gesucht.

    Das habe ich. Es werden auch Koordinaten auf Google gesucht und Nominatim drängelt sich dann dazwischen und es wird ein 2.mal auf Google nach Koordinaten gesucht. So sieht es zumindest im Log aus.

    im Anhang ist ein Auszug vom Log.

    Seit mehreren Wochen beobachte ich bei einem Alarm den Log im Logfile.

    Dort wird immer dies angezeigt:

    Code
    FeuerSoftware.EinsatzMonitor.EinsatzMonitorBackend.Coordinates.Geocoding Nominatim - Keine Position für ein Haus bekommen, versuche nächsten Provider (Straße , PLZ ORT)

    Nominatim ist ja bekannt für Objekte, Plätze, etc. und laut Log wird in der Adresse danach gesucht.

    Bei uns werden aber Plätze, Objekte etc. als "Objekt" deklariert und nie in der Adresse mit angegeben.


    Ist es irgendwie möglich, dass der EM auch den Nominatim nach den "Objekt" abfragt, wenn dort was hinterlegt ist? Oder das man Nominatim allgemein deaktivieren kann?

    Musste leider des öfteren beobachten, dass er dort dann bis zu 2-5 sek. (auch manchmal länger) sucht bis er dann zu Google wechselt und nach einer Adresse sucht.

    Bei einem nächtlichen Einsatz musste bei manchen Leuten festgestellt werden, dass die Beta App nicht auslöste. Vorwiegend Android Geräte.


    Meine Vermutung ist, dass es was mit der Sache zu tun hat, wo man „Profil an Server senden“ in den Einstellungen drücken muss.


    Kann man das nicht so machen, das es irgendwie automatisch gemacht wird? Weil bei nicht Technisch begabten Leuten stelle ich mir das schwierig vor 🙈

    Vorweg: Ich habe nur ein IPhone und poste es im Auftrag eines Android Nutzers ^^


    Frage ist, ob es möglich ist (oder geplant ist), dass man in der Benachrichtigung schon auf „Komme“ oder „Komme nicht“ setzen kann. Es soll irgendwie schon die Auswahl geben, aber die Buttons sollen noch keine Funktionen haben. Man muss erst die App öffnen um eine Rückmeldung geben zu können

    Also:

    • Standort ist auf „Immer“
    • Einstellungen werden trotz fehlendem „Speicher“ Button gespeichert
    • Und automatische Statusänderung funktioniert

    Also bei mir Funktioniert Geofence jetzt auf dem IPhone

    Das ist etwas knifflig.

    Ich habe mit meine Xr keine Probleme.


    Um es zu aktivieren muss man das Handy:

    • Einmal auf Ton und wieder stumm umschalten
    • Profil auf laut und wieder auf umgehen aktivieren

    Oder andersrum.

    Wichtig ist das in dem Handy Einstellungen auf der App „Kritische Hinweise“ aktiviert sind

    Also vorhin um 19Uhr wurde bei der Probealarmierung bei uns erfolgreich Telegram und Mail in den Zusasatzalarmierungen ausgelößt. In den Einstellungen wurde nichts verändert, in den letzten Tagen?

    Sprich z.B. Alarmablauf geändert?, Zusatzalarmierung ausversehen deaktiviert???

    Im Alarmablauf muss "Zusatzalarmierung" hinzugefügt werden. Die Gruppe die alarmiert werden soll muss auch im EinsatzMonitor in der AAO eingestellt sein (wenn Connect nicht benutzt wird)

    Ja gut aber so kann man die Anleitung noch lesen (halt ohne Bilder)

    1. Bei Telegram den BotFather suchen
    2. Auf Start klicken
    3. "/newbot" eingeben / auswählen
    4. Alle Daten eingeben wie gewünscht (Zum Beispiel: ff_musterhausen_bot // FF Musterhausen Einsatz)
    5. API-Key notieren der dann steht (Komplett)

    Dann geht es in Richtung EinsatzMonitor:

    1. Einstellungen => Zusatz Alarmierung
    2. Telegramm aktivieren und Token eingeben
    3. Einsatz Monitor neustarten
    4. Im Logfile nach Fehlern suchen


    BENUTZER auf Telegram REGISTRIEREN

    • Telegramm Messenger öffnen
    • Nach eurem Bot suchen => in die suche den Kurznamen eingeben.
    • Nun mit Start dem eigenen Bot erlauben eine Verbindung aufzubauen.
    • Wenn alles Funktioniert bekommen wir eine Rückantwor
    • Jetzt wurde für uns ein Benutzer im Einsatz Monitor erstellt. Diesen kann man nicht manuell erstellen da jeder Benutzer dem Bot erlauben muss Nachrichten zu senden und dieser dadurch eine ID bekommt um euch zu erreichen.
    • Den Benutzer auch noch einer Gruppe zuweisen (IM EinsatzMonitor)
    • Jetzt müssen wir unseren Benutzer noch aktivieren damit er Nachrichten von uns bekommt. Damit wollen wir erreichen, dass keiner sich selbst hinzufügen kann um Alarmierungen zu erhalten. Beim Aktivieren speichern nicht vergessen. (Im EinsatzMonitor)