Beiträge von Oliver

    Kann mir freundlicherweise jemand sagen, wie der Stand hierzu ist? Mich würde interessieren, ob das Thema noch bearbeitet wird oder nicht, denn das Problem existiert immer noch (und wie man weiter oben lesen kann nicht nur bei uns). Trotzdem wurde das Thema zum zweiten Mal auf erledigt gesetzt.

    Ich finde schon, dass es eine Info über den endgültigen Stand wert wäre, wenn man ein Thema als erledigt kennzeichnet.

    Dann nun das nutzen, was bei euch funktioniert :S

    Das ist leider nicht so einfach. :)

    Bisher hatten wir den Bereich "Kreis und Stadt Karlsruhe" ausgewählt, was seit ca. zwei Jahren auch funktioniert hat. Damit werden aber derzeit keine Meldungen mehr angezeigt.

    Es gibt nun auch noch den Bereich "Stadt Karlsruhe", aber auch da werden keine Meldungen angezeigt.

    Ich bin der Meinung, dass etwas grundsätzlich im EM nicht mehr passt oder beim DWD.

    Ja. Zu dem Zeitpunkt, als mir das aufgefallen ist, waren für unseren Bereich beim DWD Meldungen wegen Frost und Sturm aktiv (gelb). Ich habe als Test dann andere Bereiche ausgewählt, die beim DWD wegen Sturm rot gemeldet waren, aber ohne Änderung. Ich habe auch den EM sicherheitshalber neu gestartet, hat aber auch nichts gebracht.


    Aktuell gibt es eine Warnung vor schweren Sturmböen (orange) für die Stadt Wernigerode. Wenn ich die bei den Einstellungen für die Unwettermeldungen eintrage, wird das Standbyelement auch nicht angezeigt.


    Aktuell zeigt sich aber noch ein anderes Problem mit den Einstellungen für die Unwettermeldungen. Trage ich z.B. einen Warnbereich ein, wird der im Feld "Kreis" angezeigt. Wechsle ich anschließend in die Standby Ansicht und kontrolliere danach wieder die Einstellungen, ist das Feld "Kreis" leer. Manchmal passiert es auch, dass in den Einstellungen für Deutschland (DWD) keine Auswahlliste angezeigt wird und somit kein Bereich definiert werden kann. Ein anderer Effekt ist, dass ein Bereich aus der Liste ausgewählt werden kann, dann aber plötzlich die Auswahlliste geleert wird und das Feld "Kreis" leer bleibt. Das gleiche tritt bei Luxemburg (MeteoLux) auf. Dieses Verhalten ist aktuell auf zwei Systemen gleich.

    Das einzige Land, welches sich bei der Auswahl normal verhält, ist Österreich.



    Edit:

    Sven

    Zu den Problemen mit der Auswahl des Warnbereichs habe ich im Logfile diese Fehlermeldung gefunden:

    [30.12.2020 07:20:26 | ERROR | 1] EinsatzMonitorCloudAPI.ConnectServiceClient Beim Aufruf des Connect-Services "GetSevereweatherregions" wurde der Fehler-Code InternalServerError zurückgegeben.

    Hallo zusammen,


    habe gerade festgestellt, dass an unserem EM (Version 2020.12.0.2) das Standbyelement "Unwetter" nicht angezeigt wird, obwohl für unseren Bereich eine Unwetterwarnung des DWD aktiv ist. Ich habe es auch mal mit anderen Städten probiert, ändert aber nichts am Ergebnis.

    Die Einstellungen zur Anzeige der Unwetterwarnungen sind nach meiner Meinung korrekt (s. Screenshot) und wurden in der letzten Zeit auch nicht geändert. Heute wurde eine neue Version installiert, das Problem bestand aber schon mit der vorherigen Version.

    Das Problem tritt ebenfalls an einem Rechner mit dem Testsytem auf.

    Funktioniert bei euch das Element oder habt ihr das gleiche Problem? Wenn das Problem bei euch nicht besteht, habt ihr einen Tipp für mich?


    Viele Grüße

    Oliver


     

    Abschließende Info zu diesem Problem:

    Wir hatten auf dem Rechner Kaspersky Internet Security laufen und die Software nach bestem Wissen so konfiguriert, dass sie die Finger vom EM und insbesondere der Datenbank lässt. Hat leider nichts gebracht, der Fehler trat immer wieder auf.

    Seit dem wir die Software deinstalliert haben, ist der Fehler nicht mehr aufgetreten.

    Wie von Sven vermutet, liegt es wohl am Virenscanner.

    Wir haben mit der gleichen Version auch das beschriebene Problem. Der EM schaltet um in die Einsatzansicht und druckt.

    Aber trotzdem wird der letzte Einsatz nicht in der Statistik angezeigt und ist auch nicht in der DB eingetragen.


    Auch ist in der Log die gleiche Fehlermeldung zu finden:

    [29.12.2019 14:40:10 | ERROR | 6] FeuerSoftware.EinsatzMonitor.EinsatzMonitorDb.EinsaetzeDbAccessor Fehler beim Speichern vom Einsatz in die Lokale Datenbank => System.ArgumentNullException: Der Wert darf nicht NULL sein.

    Parametername: values

    bei System.String.Join[T](String separator, IEnumerable`1 values)

    bei FeuerSoftware.EinsatzMonitor.EinsatzMonitorDb.EinsaetzeDbAccessor.AddOrUpdateAction(Einsatz einsatz)

    [29.12.2019 14:40:09 | INFO | 6] EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Schreibe Einsatzdaten in die Datenbank


    Grüße Oliver

    Hallo,


    wir hatten gestern bei der Rückehr von einem Einsatz festgestellt, dass der EM nicht mehr lief. Windows lief auf dem Rechner, aber der EM war geschlossen.

    Den Einsatz per Mail hat der EM um 21.35 Uhr erkannt und alles richtig ausgeführt. In der Log-Datei sehe ich, dass der EM 45 Minuten nach dem Einsatz ein "CloseEinsatz" ausgibt und die einsatzende.bat ausführt, was soweit korrekt ist, da wir die Zeit bis zum Säubern der Anzeige auf 45 Minuten gestellt haben. Danach versucht er die png-Dateien mit den Karten zu löschen und das sind die letzten Einträge vor dem manuellen Neustart des EM um 22.35 Uhr.


    Ein Restart des PCs schließe ich als Ursache aus, da der EM beim Start von Windows automatisch startet und dann bei Rückkehr vom Einsatz zumindest hätte wieder gestartet sein müssen.

    Aktuell verwenden wir die Version 2019.12.1.1


    Hat einer von euch eine Idee, warum der EM beendet worden sein könnte? Wenn ich den gleichen Einsatz nochmals ausführe, läuft er problemlos durch und der EM beendet sich auch nicht, der Fehler ist also nicht reproduzierbar. Der Fehler ist uns aus der Vergangenheit auch nicht bekannt und der EM läuft bei uns seit einem Jahr ohne dieses Problem.


    Hier der Auszug aus der Log:


    13.12.2019 22:35:19 INFO EinsatzMonitorWpf.App EinsatzMonitor gestartet:

    13.12.2019 22:20:44 INFO EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Versuche routenmap.png zu löschen:

    13.12.2019 22:20:44 INFO EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Versuche map.png zu löschen:

    13.12.2019 22:20:44 INFO EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Setzte Einsatz zurück:

    13.12.2019 22:20:44 DEBUG EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Führe einsatzende.bat aus => C:\Users\FF Neureut EM\Einsatz_Monitor\nacheinsatz.bat:

    13.12.2019 22:20:44 DEBUG EinsatzMonitorWpf.Controller.AController CloseEinsatz called:

    13.12.2019 22:15:45 DEBUG EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Systemstatus wird nun überprüft:

    13.12.2019 22:10:45 DEBUG EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Systemstatus wird nun überprüft:

    13.12.2019 22:05:45 DEBUG EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Systemstatus wird nun überprüft:

    Das finde ich auch sinnvoll, auch wenn die Situation bei uns eine etwas andere ist.

    Wir starten unseren PC mit dem EM 1x wöchentlich und wenn er ein Update erkennt und herunterlädt, bleibt er am Ende mit dem Fenster stehen und wartet auf die Beantwortung mit dem "Schließen" Button. Es wäre aus meiner Sicht besser, wenn der EM den Updateprozess automatisch abschließt und selbständig neu startet, weil eine andere Alternative habe ich ja sowieso nicht, oder?


    Oder gibt es bereit die Möglichkeit, den EM so zu konfigurieren, dass er das Update selbständig abschließt? Dann nehme ich natürlich alles zurück. :saint:

    Das hatte ich bei einer bekannten Feuerwehr. Wir mussten nach gefühlten 200 Stunden Fehlersuche aufgeben.

    Das Problem haben wir gelöst mit einer ganz neuen Datenbank. Also alte DB umbenennen und durch EM starten eine neue erstellen lassen und alles neu Einstellen (Sorry ja ist leider viel arbeit)

    Wir haben nun die aktuellste Version installiert und beobachten das Problem. Falls es wieder auftritt, werden wir die DB neu anlegen.

    Danke für eure Ideen.

    War bei euch zufällig auch kurz vorher das Interent gestört?

    Nein, kann nichts feststellen. Hier einAuszug der Logdatei bis zum Einsatz:


    ---------------------------- ENDE MAIL ----------------------------' empfangen. Vorbereitung für Wechsel auf Einsatzanzeige:

    27.11.2019 20:27:47 DEBUG EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Umschalten auf 'Bitte Warten':

    27.11.2019 20:27:47 INFO EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Prüfe ob der Einsatz blockiert werden soll:

    27.11.2019 20:27:47 INFO EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Neuer Einsatz wurde erkannt.:

    27.11.2019 20:27:47 INFO EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Prüfe ob die Email blockiert werden soll:

    27.11.2019 20:27:22 DEBUG EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Systemstatus wird nun überprüft:

    27.11.2019 20:22:22 DEBUG EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Systemstatus wird nun überprüft:

    27.11.2019 20:17:22 DEBUG EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Systemstatus wird nun überprüft:

    Die Rechner Daten wären vermutlich auch interesant. Leistung, Betriebsystem

    Vieleicht kannst du kurz beschreiben wie ihr den Alarm bekommt ? DME, Fax, Email ?


    Und was alles in deinem Alarmablauf vorkommt.

    Als Betriebssystem läuft WIN10 Pro auf einem i3-3240T mit 8 GB RAM. Wir verwenden zur Auswertung eine Email. Im Alarmablauf ist Folgendes enthalten:

    • Sound abspielen
    • Verzögerung 10 Sekunden
    • Drucken

    Nein, wir haben keinen Filter bzw. Whitelist im Ablauf drin. Wenn das die Ursache wäre, müsste der Fehler mit dem gleichen Einsatz ja reproduzierbar sein und das ist er nicht. Mit der gleichen Mail hat er danach ja ohne Probleme funktiniert.