Beiträge von reinmanu

    Hm, folgendes Problem:

    Website wird geladen, alles gut - aber: Ich binde über die Website Videos in den Einsatzmonitor ein die per autoplay abgespielt werden sollen. War bis jetzt kein Problem, aber mit dem neuen WebView funktioniert das autoplay nicht mehr.
    Hat jemand eine Idee/Workaround/Lösung?

    Danke
    Manuel

    EDIT: Problem "gelöst", nicht ganz zufriedenstellend aber was solls: Autoplay funktioniert nur bei muted eingebundenen Videos.

    Falls wer über die Suche daraufs stößt:

    Einerseits war das Netzwerk bei der neuen Hardware auf "Öffentlich" gestellt, da ist möglich das etwas geblockt wurde.
    Außerdem habe ich den Ordner zur Windows Defender Außnahme hinzugeführt.

    An der Firewall direkt habe ich nichts gefunden bzw. fährt der EM hier über die klassischen Ports nach außen, in der Windows Defender Firewall habe ich nichts gefunden.
    Seit den zwei Lösungen funnktioniert er aber problemlos, laut Log wird nichts mehr geblockt.


    sg und danke

    Manuel

    Ja das ich was übersehe war mir eh schon klar ;)

    Nur was, den Einsatzmonitor gesamt als App in der Firewall freizugeben ist aufgrund der Struktur ja nicht möglich oder? Nach jedem Update ist es ja quasi ein neues Program.
    Die Firewall komplett deaktivieren möchte ich eigentlich nur sehr ungern, dann hab ich ein ungeschütztes Gerät in meinem Netz...

    Auf welchen Ports wird denn auf die Adressen zugegriffen, eh nur über 80 und 443?
    Meine Hardwarefirwall lässt natürlich http und https zu, und die Windows Defender Firewall lässt ausgehende Verbindungen ja per se sowieso zu.

    Übersehe ich da etwas?

    Mir ist da etwas eingefallen:

    Unter Linux kann das relativ problemlos mit dem Befehl "wakeonlan" in einem Bash Script gemacht werden.

    Mittels crontab kann das auch problemlos regelmäßig geplant werden.


    Obs da ein Windows äquivalent gibt weiß ich nicht, denke aber da gibts sicher was.

    Könnte man dann mittels Aufgabenplanung regelmäßig ausführen.

    Bei Stackoverflow finden sich da schon einige Themen dazu.


    Sg


    Manuel

    Alternative, wenig elegant aber funktioniert:

    Ich hab das in einer externen kleinen Löschgruppe bei uns mit Bewegungsmelder gelöst, wenn jemand da ist hat der Bildschirm Strom, ansonsten nicht. Funktioniert eigentlich ganz gut, dürfte aber auch vom Bildschirm abhängen...

    sg

    Manuel

    Hallo Leute,
    ich hatte heute, eigentlich zum ersten Mal, das Problem mit einem Absturz des EM und folgenden Fehlermeldungen in der Windows Ereignisanzeige:

    Application Error:



    .net Runtime Error:


    Im Log des EM kann ich eigentlich nichts auffälliges Finden, die Fehler kommen ja eh regelmäßig bis häufig:




    Gibt es für die Probleme konkrete Gründe, EM läuft auf einem aktuellen NUC 8 mit i5, 8 GB Ram auf einer 240GB SSD. Windows Updates sind alle installiert, andere Anwendungen hab ich keine drauf...

    Wie handhaben das andere generell? Ein Batchscript, das alle x Minuten checkt ob er noch da ist und die Software ansonten startet wäre da eventuell ein sinnvoller Ansatz...

    Danke:thumbup:
    Manuel

    Ja, genau das mit den paar Sekunden in den Einstellungen meinte ich, kar verschmerzbar aber ärgert mich ;).
    Das alleine wäre aber kein Tauschgrund für mich, viel mehr ist es das Problem mit den stockenden Videos...

    Ansonsten hab ich da drauf eh nichts laufen, ist eine Visualisierungsgeschichte und da will ich keine Serveranwendungen dabei haben. Führt laut meiner Erfahrung nur zu Problemen bei Verfügbarkeit, Wartung etc.

    Gerade bei den Videos wäre ich aber noch um Tipps froh, vielleicht ist meine Lösung mit einem Webserver und dem Homepageplugin auch nicht besonders elegant. Mir ist aber nichts anderes eingefallen ;)

    danke

    Manuel

    Hallo Leute,
    Ich betreibe seit einger Zeit (~1.5 - 2 Jahre glaube ich) den Einsatzmonitor auf einem NUC6CAY mit einem Celeron, 4GB Ram und einer SSD.
    Eigentlich war ich von der Performance nie ganz überzeugt, funktioniert schon im Betrieb aber Einstellungen sind schon mühsam und bei der Videowiedergabe über das Website Plugin hat er immer wieder gestockt.

    Hab jetzt eigentlich eine andere Anwendung für den NUC und würde den EM übersiedeln.

    Was habt ihr denn so für Hardware im Einsatz und wie seit ihr damit zufrieden?

    i3 oder doch i5?
    Liegts eher am Ram?
    ...ich wäre über einen Erfahrungsaustausch sehr froh.


    danke
    Manuel

    Hallo Leute,
    ich habe das im Telegramm schonmal angesprochen, aber da ists dann untergegangen deswegen zur Übersicht nochmal hier. Ich denke, dass das Problem eventuell doch bei anderen auch auftritt:

    Ich bekomme den Einsatzbeginn von der Leitstelle im Format:

     YYYY-MM-DD HH:MM:SS

    Was ja eh auch dem Zeitformat nach ISO entspricht, deswegen denke ich, dass mehrere Leitstellen das Zeitformat so verwenden?


    Ist es möglich das Zeitformat so auch als Einsatzbeginn zu verarbeiten? Wenn ich das Format auf ein unterstütztes umbauen muss ist das doch eher sehr fehleranfällig.


    vielen Dank
    Manuel

    Ja, uns wird leider nichts geschenkt und wir müssen die ganze Infrastruktur und den Betrieb finanzieren.

    Als teuer empfinde ich uns nun wirklich nicht, meiner Meinung findest du das Preis / Leistungsverhältnis so nicht noch mal.

    Dir würde die kleinste Lizenz ja reichen, der EM muss halt nur mit Connect verbunden sein.

    Preis/Leistung ist natürlich unschlagbar, das stimmt auch so.

    Nur fehlt uns derzeit einfach der Vorteil für uns. Es gibt eine ähnliche App mit den Einsatzinfos bereits vom Landesverband, Alarmierung über diese wäre auch möglich ist jedoch von uns nicht erwünscht.
    Benachrichtigungen nur via App sind für uns derzeit nicht praktikabel, da wir doch noch relativ viele Mitglieder ohne Smartphone haben und die gesamte Mannschaft via SMS benachrichtigen.

    Derzeit ist der einzige Vorteil für uns die Anzeige der Hydranten, und naja das ist ein nettes "Gimmick", aber auf der Alarmmail die gedruckt wird sind die eh auch eingezeichnet.

    Aber ich werde mal euer derzeitiges Corona Angebot nutzen, vielleicht kommen wir ja drauf, dass es doch einige Features gibt die wie brauchen ;-).


    sg

    Manuel

    Bleibt das den Connect Usern vorbehalten, oder darf der Rest auch darauf hoffen?


    Wir haben derzeit eigentlich ansonsten keine Verwendung für Connect und sehen für uns (!) derzeit keinen weiteren Vorteil. Da wir eine relativ große Feuerwehr sind wäre es auch relativ teuer.

    Bin zufällig über die Lösung gestolpert, ist nur schwierig zu finden da sie in einem Changelog Thread ist. Bin mir nicht sicher ob ich das hier darf/soll aber ich schreibs hier einfach mal rein. Lösung stammt nicht von mir sondern von FFGDH, habe sie aber noch angepasst.


    Hier das Original von FFGDH


    Die Scripte müsst ihr jeweils in eine Textdatei schreiben und benennt die dann einfach von .txt in .bat um.

    Das erste Script wird im Alarmablauf aufgerufen:

    Zweites Script, welches den eigentlichen reboot macht: (Am besten einfach mit dem Windows Aufgabenplaner ausführen)


    Ich habe das ein wenig anders gelöst:

    Script im Alarmablauf welches die Lockdatei erzeugt:

    Code
    echo off
    cls
    
    :: LOCK Datei zum verhindern des Downloads wird erzeugt
    
    echo. > C:\Scripts\lock.log
    echo Die LOCK Datei wurde erzeugt. Neustart des PCs wird fuer 30 Minuten verhindert


    In die nacheinsatz.bat folgende Zeile vor EXIT einfügen, damit ist eine Anpassung an den Alarmablauf nicht nötig. Neustart erfolgt beim wieder umschalten auf Standbybetrieb:

    Code
    del C:\Scripts\lock.log

    Und in der Aufgabenplanung folgenes Batch ausführen, die Nutzung von timeout statt ping beugt Problemen mit dem Netzwerk und der Erreichbarkeit von einem Server vor und macht das alles lokal:



    sg

    Manuel

    Hallo Leute,


    Ich lasse mir meinen Einsatzmonitor (läuft auf einem NUC Celeron, 4GB RAM, Windows Server 2019) aufgrund einiger Probleme mit vollem Arbeitsspeicher und zig harten RAM Fehlern nun wöchentlich neu starten. Realisiert über die Aufgabenplanung von Windows.

    Wenn ein Einsatz kommt während der NUC neu bootet wird dieser anschließend sofort angezeigt. Ein Problem wird es nur geben wenn der Einsatzmonitor bereits auf Alarm ist und dann der automatisierte Reboot kommt.


    Hat da jemand eine Lösung wie man (mithilfe eines Batch o.ä.) den Neustart hier verhindern oder verzögern kann?


    schöne Grüße

    Manuel

    Möchte das ganze nochmal in Erinnerung rufen, hab doch sonst auch von einige gehört das sie das gerne hätten beziehungsweise Probleme damit haben...


    Gibt sicher wichtigeres, ist mir auch klar...aber gerade bei uns wo einfach viel Einsätze im freien Gelände stattfinden ist es doch ein relativ großes Problem...



    LG

    Manuel

    Hallo Leute,

    Hatte heute folgenden Fehler:

    Für mich liest sich das nach einem Schreib/Lesefehler meiner Festplatte, interpretiere ich das Ganze da so richtig? Oder hats da nur ein Problem bei der Datenbank gegeben?
    Fehler trat im laufenden Standby Betrieb auf, es wurde kein Einsatz ausgelöst


    danke

    Manu