Beiträge von FeuerwehrAltenstadt

    Was hast du denn als Variable in der Whitelist eingegeben?


    Ich hab da Beispielweise drin stehen, dass es nur auslösen darf wenn # Zeichen in der Alarmmeldung dabei ist. Und bei der Testmeldung war kein # Zeichen dabei und er hat trotzdem ausgelöst.

    Also Funktioniert irgendwie nicht, habe Whitelist und Filter im Alarmablauf und der EM bricht nichts ab, obwohl die Variable was ich in whitelist angeben hab garnicht vorkommt, löst er aus. Desweiteren habe ich den Filter gesezt und gebe ihm vor, dass er die ganze Einsatzmeldung bei einem bestimmten Wort abbrechen soll und macht dies auch nicht. Meiner Meinung nach habe ich nichts falsch eingestellt.

    Servus Zusammen,


    bei der Einsatzstatistik in EM wird ja Anzahl, Durchschnitt, Uhrzeit usw... angezeigt. Mir ist aufgefallen, dass bei dem Punkt häufigstes Stichwort nicht weiter mitgezählt wird. Bei uns ist ein Stichwort mit 10 mal als häufigstes angegeben, obwohl dieses schon öfter als 10 mal vorkam. Ist das sonst schon jemandem aufgefallen?


    Grüße

    Ist möglich, wir haben als "Backup Auswertung" das Programm SMS Enabler, welches die SMS als .txt im Ordner Input von EM ablegt. Oder ist deine Nachricht auf den Einsatzmanager bezogen?

    Das steht mal in der Bedienungsanleitung von TetraControl , aber bin mir nicht sicher ob das hilft.

    TETRA

    CONTROL

    1.16

    Status

    und

    LIP

    Filter

    (Datenschutz)

    Einige Bundesländer bzw. Autorisierte Stellen erlauben das Schalten von Datengruppen und somit

    den Status‐Empfang. Diese Erlaubnis ist meistens an die Einhaltung einiger Vorgaben geknüpft. Insbesondere dürfen gewöhnlich nur Status und GPS-Positionen von Geräten der eigenen

    Organisation verarbeitet und angezeigt werden.

    TETRAcontrol ermöglicht das Einhalten dieser Vorgaben und somit

    den Datenschutz‐konformen Betrieb eines TETRA Datengerätes. Zur Einrichtung des Filters ist im TETRAcontrol Arbeitsverzeichnis eine Datei ‚Filter.csv zu

    erstellen. Im einfachsten Fall enthält diese die ISSIs, die auszuwerten sind, eine ISSI pro Zeile. Sobald diese Datei existiert, werden Status und GPS (LIP) Informationen nur noch von den aufgenommenen

    Geräten verarbeitet. Alle anderen werden bereits direkt bei der

    Auswertung der Schnittstelle verworfen. Diese Einstellung gilt für alle Status, LIP sowie spezielle SDS mit GPS Koordinaten (CARLS‐Format). Gesprächsinformationen

    werden weiterhin angezeigt. Zu beachten ist, dass bei aktiviertem

    Filter auch Notruf‐Status nur noch von erlaubten ISSIs angezeigt werden.

    Zur erweiterten Konfiguration, kann die Datei im Format

    ISSI;Status;GPS;ExterneWeitergabe 5234567;1;1;1 5234001;1;0;0

    angelegt werden. In der ersten Spalte ist die ISSI zu setzen, danach entweder 0 oder 1 für die drei

    Optionen ‚Statusverarbeitung‘, ‚GPS/LIP Verarbeitung‘ und ‚externe Weitergabe (HTTP)‘. Somit kann

    z.B. die Statusverarbeitung aktiviert werden und GPS gleichzeitig abgeschaltet. Die Trennung der

    Spalten muss durch ein Semikolon (;) erfolgen.

    Gibt es eine Möglichkeit, dass wenn ein weiterer Einsatz bzw. eine Ungewünschte Meldung auf den EM übertragen wird und dann geblockt oder abgebrochen wird aber währenddessen gerade ein Einsatz läuft, dass dieser stehen bleibt und der EM nicht in den Standbymodus wechselt? Wir hatten letztens einen Einsatz, es funktionierte alles soweit wie es sollte, nur der Disponent schickte nach ca. 20 Minuten eine SDS mit "...auf Wache" diesse wurde dann eben geblockt/abgebrochen und der EM ging in den Standby. Eigentlich alles nicht so schlimm, aber angenommen der Disponent schickt die nachricht früher, können nachrückende Kräfte nicht mehr lesen was Sache ist.

    Format war wie bei den anderen angelegten Einsätzen. Sven hat mal kurz drüber gekuckt und auf Anhieb keinen Fehler gefunden. Habe es mittlerweile wieder zum laufen gebracht und ein Backup benutzt die Daten nochmal eingegeben und diesesmal ging es.

    Hier als .TXT habe mittlerweile rausgefunden, dass es daran liegen muss, weil ich bei der sqlite datei bei action was nachgetragen habe und damit zusammen hängt, ich weiß nur nicht was ich da falsch eingebe...

    Dateien

    • fehler.txt

      (94,77 kB, 79 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Dann setze ich den Einsatzblocker mal nach oben. Es wurde dann der „Einsatz“ melden Sie sich angezeigt. Zusatzalarmierung funktionierte mit dem Richtigen Einsatz, dieses „melden Sie sich“ kam nicht als neuer Einsatz auf den Handys an.