[Fehler] Monitor löst den Alarm zu früh bzw. doppelt aus

  • - EM-Version 2020.12.0.2

    - DME-Auswertung

    - Connect und EinsatzApp


    Hallo zusammen,

    bei uns ist es jetzt einige Male vorgekommen, dass der Monitor die Alarmierung über die App schon auslöst, bevor die Meldung vom DME vollständig übertragen wurde.

    Das schließe ich aus dem Log (Anhang) - Zusammengefasst für den Probealarm heute um 19:00 Uhr:


    19:00:06 - EM empfängt Einsatzmeldung

    19:00:08 - Meldung lautet "18:59 27.01.2021 30A Kreisprobealarm" (Das ist der Fixtext aus dem DME-Ric)

    19:00:09 - EM geht in den Fallback (Wegen der unvollständigen Meldung, für die natürlich kein Pattern passt)

    19:00:09 - EM lädt Einsatz zu Connect hoch (Fallbackalarm über die App)

    19:00:10 - EM empfängt Einsatzmeldung

    19:00:13 - Meldung lautet "18:59 27.01.2021 30A Kreisprobealarm Probealarm LK ROW 27.01.2021 19:00" (Das ist die vollständige Meldung inkl. Fixtext von vorher)

    19:00:17 - Pattern getroffen, Upload zu Connect (Zweite Alarmierung über App)


    Meine Vermutung ist, dass die Auswertung zu schnell (wir reden hier von Sekundenbruchteilen) mit dem Alarmablauf startet. Der Fehler tritt erst seit ca. zwei Wochen auf, letztes Jahr lief das ohne Probleme (so lange sind wir noch nicht dabei).

    Vielleicht hat jemand eine Idee woran das liegt oder das gleiche Problem. Dass sich an der Alarmierung über die Leitstelle etwas geändert hat, kann ich mir nicht vorstellen.

    Viele Grüße

  • Wie man das Problem löst kann ich dir jetzt nicht sagen, aber so wie ich das Problem rauslese liegt es erstmal an der Alarmierung.


    Das als erstes nur der programmierte Fixtext kommt und erst später die Alarmmeldung liegt am Express Alarm von Swissphone. Das System der Leitstelle sendet erst einen Alarm an die Alarm-RIC (nur Fixtext und Alarm) und im Nachhinein den Alarmtext über eine Text-RIC.


    Warum aber der EM daraus 2 Alarme macht ist merkwürdig. Schließlich löst ja der DME auch nicht ein 2. mal aus.

    Administrator in 5 Ortswehren im Landkreis Harz


    Mitglied in der Feuerwehr Welterbestadt Quedlinburg

    Ofw Gernrode

  • Hat wiegesagt ein knappes Jahr ohne Probleme funktioniert. Das ist jetzt in den letzten zwei, drei Wochen bei drei von vier Alarmen passiert.

    Im Melder ist auch nur jeweils ein einzier Alarm gespeichert.


    Vorher war auch im Log immer nur die ganze Meldung. Dass jetzt nur der Fixtext vorher kommt ist neu.

  • Eventuell empfängt euer DME einen DAU der weiter weg ist zu erst, erkennt dabei nur die Ric für den Probealarm und löst aus.

    Dann kommt der nächste DAU, diesmal wird der Text mit empfangen.


    Die 4 Sekunden Versatz zwischen den beiden Meldungen sind typisch für ein Netz mit 1200baud Übertragungsgeschwindigkeit.


    Habt ihr eine Antenne am DME? Wenn ja, weglassen. Ansonsten muss man schauen ob der DME so programmiert werden kann, dass er Meldungen ohne empfangenen Text nicht überträgt.

  • Der DAU steht bei uns auf dem Dach ^ ^
    Ich habe mich mal mit meinem Kontaktmann bei der Leitstelle unterhalten. An der Alarmierung und dem ExpressAlarm hat sich schon länger nichts mehr geändert.

    Es gibt aber tatsächlich eine Alarmwiederholung nach ca. 10s, die können die alten Boss925 (die wir zur Auswertung nehmen) aber technisch nicht empfangen. (Neue Melder wie die sQuad ignorieren den zweiten Alarm, wenn der erste angekommen ist.) Daran kann es nicht liegen.


    Ich werde das mal weiter beobachten und als Abhilfe das Zeitbasierte Update einschalten, damit sollte es dann gehen. Bei uns im Kreis ist das Problem schon mal früher bei anderen Wehren aufgetreten. Bei uns aber halt erst seit zwei Wochen gelegentlich, vorher ging das ohne Dopplungen etc.
    Die Antenne von der Ladestation kann ich mal abnehmen, allerdings habe ich in auch ein paar Funk-Foren gelesen, dass die sowieso mehr Deko ist, als wirklich den Empfang zu verbessern.

    Ansonsten bin ich für jeden Hinweis der zur Ergreifung des Problems führt dankbar.

    • Offizieller Beitrag

    Evtl. vielleicht das Timeout bei den DME Einstellungen im EinsatzMonitor mal höher drehen, dann wartet er länger ob noch was nachkommt.

  • Gestern hat es tatsächlich normal funktioniert. Ich behalte das Thema aber weiter im Auge, im Moment ist es Einsatzmäßig bei uns nur ziehmlich ruhig, da dauert es immer eine Woche bis zum Probealarm.


    Den Fallbackalarm geht (nach ein paar unangenehmen falschen Vollalarmen mitten in der Nacht) ohnehin nur an mich, dafür gibt es eine Admin/Test-Alarmgruppe mit passendem AAO-Eintrag. Der Doppeleintrag in der App ist zwar unschön, aber so erstmal kein Problem.

    Wie wir mit dem Fallback langfristig umgehen steht noch nicht fest.

    • Offizieller Beitrag

    Wenn du nicht weiter kommst, kannst dich auch gerne noch mal direkt an uns wenden (info Postfach)

  • Danke für das Angebot.

    Gestern hat es beim Probealarm wieder geklappt, welche Einstellung das jetzt behoben hat kann ich aber noch nicht sagen. Und Einsatzmäßig ist es gerade seeehr ruhig (ich hoffe ich beschwöre jetzt nichts herauf^^).


    Ich behalte das mal im Hinterkopf und melde mich falls der Fehler wieder auftritt.