Einsatzmonitor als Frontend von Divera247?

  • Hallo zusammen,
    von unserer Verwaltung wurde nun Divera247 eingeführt. Da ein Parallelbetrieb von zwei Apps und zwei Systemen wenig Sinn macht, habe ich mich damit beschäftigt, auch unseren schönen Einsatzmonitor von Feuersoftware in Rente zu schicken und auf den Divera-Monitor umzustellen.

    Allerdings gefällt mir der Divera Monitor überhaupt nicht. So schön und elegant wie der EinsatzMonitor zeigt Divera einfach nichts an.
    Da kam mir die Idee, den Einsatzmonitor lediglich als Frontend für Divera zu verwenden. Die Kameraden sollen komplett mit der Divera App arbeiten und darüber sollen sämtliche Funktionen auch abgewickelt werden - das ist so gewünscht. Wäre dann schön, wenn die Personalverfügbarkeit, die Einsatzdaten etc. automatisch aus Divera in den Einsatzmonitor übernommen werden könnten und der Einsatmonitor als Frontend zur Verfügung stehen könnte.
    Divera hat wohl diverse APIs, um Daten zur Verfügung zu stellen. Hat schonmal jemand versucht, mit diesen Daten den Einsatzmonitor zu befüttern?

    Gruß Johannes

  • Klingt für mich auch so, ich sag mal so die Motivation das auch noch kostenfrei zu programmieren hält sich bei mir sehr in Grenzen. Es spricht aber nichts dagegen, dass Divera unsere öffentliche API nutzt um die Daten an Connect weiterzugeben damit du das dann auf dem EinsatzMonitor anzeigen kannst.

  • Hallo,


    über Kosten habe ich bewusst überhaupt nicht gesprochen. Wenn der EinsatzMonitor das schön und sauber darstellen kann und beide Systeme nahtlos zusammen arbeiten - warum soll man dafür nicht auch etwas bezahlen? Der Alarmmonitor von Divera (der manche Dinge auch könnte) wird auch Geld kosten, sobald die Testphase vorüber ist. Aber auch damit bekomme ich keine so tolle grafische Ansicht hin.


    Um es klar zu stellen: Ich möchte nicht die Funktionen von Euch schnorren. Wenn beides gut zusammen arbeitet und ich dadurch viel Arbeit spare, zahle ich gerne dafür! :)


    Gruß Johannes

  • Das ist ein bisschen so wie WhatsApp und Telegram Messenger. Beide haben ähnliche Funktion, sind aber von verschiedenen Herstellern und nicht miteinander kompatibel.


    Ohne Eigeninitiative wird dabei nicht laufen.


    Einsatzdaten bekommst du relativ leicht in den Monitor, aber eine vollständige Kompatibilität wie Personalverfügbarkeit und Rückmeldung wird es so simpel nicht geben, da die bei Connect an die einzelnen User verweisen.