Absturz nach einiger Laufzeit beim nutzen des Webseiten Standbyelements

    • Offizieller Beitrag

    Ich konnte raus finden, dass leider einer unser Drittanbieter die wir für das Webseiten Element nutzen nicht alle Windows Handles richtig wieder freigibt. Je nachdem wie oft das Element bei euch gewechselt und wieder angezeigt wird beendet sich der Monitor vermutlich zwischen 24 Stunden und 14 Tagen. Beim Windows gibt es eine künstliche Grenze für Handles pro Prozess, diese liegt bei 10.000 gleichzeitigen Handles, diese sind in der Regel auch vollkommen ausreichend.

    Wir haben Kunden, die Zeigen über dieses Element den Dienstplan relativ oft im Wechsel an. Hier kommt es teilweise schon innerhalb von 24 Stunden zu einem Absturz, je nachdem wie Windows mit den Handles intern umgeht. Um diese Zeit zu verlängern ist es möglich die Handles auf Windows in der Registry zu erhöhen.

    Ihr macht die Anpassung auf eigenes Risiko! Dies ist eine sehr weitreichende und tiefgehende Veränderung an eurem Windows.


    Unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Windows findet ihr den Schlüssel GDIProcessHandleQuote, diesen könnt ihr mal testweise auf 20k oder 30k erhöhen und testen ob die Laufzeit für euch nun Akzeptabel ist. Maximal könnt ihr dort 65536 eintragen.

    Hilfreiches: Dokumentation| Bugtracker

    Mail: info@feuersoftware.com | Tel: +49 6196 5255697

    Social Media: YouTube | Facebook


    Offizielle Supportanfragen bitte via Email oder Telefon.

    Die Community ist für euch ein Medium zum gegenseitigen austauschen. Ein guter Feedback Kanal für uns, sowie ein Platz für kleinere Fragen oder Problemen. Der Bugtracker dient uns zum Tracken von Problemen und Funktionswünschen aus der Community.

  • Servus Sven,


    danke für die Info, zumindest kann man es jetzt erklären.

    Wir werden aber zunächst keine Änderung vornehmen und bei unserem nächtlichen Neustart bleiben, da sich dieser mit dem Parameter höchstens um ein paar Tage verschieben würde.

    Ohne diesen Neustart war die Anzeige von Einsätzen z.T. mit Russisch Roulette vergleichbar und somit einfach zu buggy.

    Wir gehören auch zu denjenigen, die nur zwei Standbyelemente auf dem EM haben und eins ist eben das Webseitenelement.


    Komischerweise konnten wir das Problem vorher auf einem ausgedienten Notebook nicht feststellen!

    Ggf. liegt es aber auch in der Kombination mit vier VNC Verbindungen zu den Rasberrys in der Halle.


    Nochmals Danke und viele Grüße,

    Alex