Startzeit zu lang

  • Hallo,


    wenn die App geschlossen ist braucht sie nach dem öffnen 5-6 Sekunden um von der Flamme zum Homescreen zu kommen und dann nochmal um die 2 Sekunden bis die Timeline dargestellt wird.


    Ich weiß, das Thema war schon mehrmals im Gespräch und es hatte sich auch im Vergleich zu der Beta verbessert, weil zumindest jetzt die Termine und so vorgeladen sind. Allerdings gibt es diesbezüglich immer wieder berechtigte Beschwerden der Nutzer.

    Als Benchmark auf meinem Handy folgende Werte: DB Navigator 3 sek, RMV App 3 sek, LH App 2, Instagram u. Facebook unter 2, Commerzbank knappe 2, dann noch mal ne Sekunde zum Anmeldebildschirm Das ist also die "User-Experience" bei anderen Apps - dahingegen fällt die EinsatzApp naturgemäß auf. Das lässt sich nicht wegdiskutieren.


    Kann man denn da wirklich nichts mehr machen?

    Ich finde, es gilt erstmal all diese unzulänglichkeiten abzustellen bevor man weitere Features einbaut.

  • Dem kann ich mich nur anschließen. Das Problem ist, dass hierdurch die Akzeptanz für die App bei den Benutzern deutlich sinkt. Im Alltag stört mich die "lange" Ladezeit der App nur weniger. Allerdings bei einem Alarm ist das nicht tragbar (und genau hier scheitert bei uns die User-Akzeptanz in der Wehr) hier muss eine Lösung gefunden werden ... Ich sehe es genauso wie Patrick: Bitte erstmal die "Unzulänglichkeiten" abstellen und dann die App um Features erweitern!


    Vielen Dank und viele Grüße

    Axel

  • Hallo zusammen,


    kann mich dem nur anschließen. Bei uns wird die App im Alarmfall aufgrund der langen Ladezeit auch nicht für die Rückmeldungen genutzt. Die meisten von uns wollen nicht so lange warten um eine Rückmeldung abzugeben. Bei uns ist es aufgrund der (zum Glück) geringen Einsatzzahlen für viele immer noch ein Wettrennen um auf dem ersten ausrückenden Fahrzeug mitfahren zu können.


    Grüße Christian

  • Warum schließt man denn die App, wenn es einem von den Ladezeiten zu lange dauert?


    Ich kann genannte Vergleiche mit anderen Apps ja nachvollziehen, aber der Vergleich hinkt ganz stark. Das ähnelt eher Äpfel mit Birnen zu vergleichen. Beides Obst, aber nicht das selbe.

    Ich meine mich auch daran zu erinnern, dass hier schon mal erklärt wurde warum es eben seine Zeit braucht bis alles geladen ist.

  • Warum man die App schließt mag diverse Gründe haben - beispielsweise weil man regelmäßig alle Apps schließt um Akku zu sparen, Performance, Datenvolumen, oder einfach nur aufzuräumen? Defakto besteht bei allen Handys die Möglichkeit dies zu tun, es wird also eine Grund geben (können) und ein Programm sollte sich hier doch dem Nutzer und nicht der Nutzer dem Programm anpassen, oder?


    Möglicherweise hinkt mein Vergleich, das will ich nicht bestreiten. Ich wollte damit nur wiedergeben, dass es durchaus auch andere Apps gibt mit Push-Funktion und Login, die durchaus auch ein paar Daten laden und dies reibungsloser funktioniert - zugegebener Maßen in einem anderen Anwendungsbereich.


    Unabhängig von meiner oder der Meinung der anderen Schreiber hier ist das Problem ja da, denn es beschweren sich die Nutzer der Wehren. Ganz so nichtig kann es dann ja nicht sein ,)

  • Die Gründe die du hier anführst mögen auf einen Großteil sonstiger Apps zutreffen sein. Aber nimm mal eine Fitness-App. Tracks die dich wenn sie geschlossen ist? Eher nicht.

    Hier haben die User die Möglichkeit, sich über eine App alarmieren zu lassen, die Verfügbarkeit via Geofence zu setzen, usw. Das bedingt eben, dass die App im Hintergrund laufen muss. Ansonsten hat man eben Einbußen.

    Und ich möchte einfach mal behaupten, dass bei sehr vielen irgendein Messenger oder sonst was ständig im Hintergrund läuft.


    Fakt ist, läuft die App im Hintergrund und kommt ein Einsatz, sind die Ladezeiten ok. Also eine gewisse Bringschuld hat der User schon.

    Und so banal es klingen mag, wem es nicht passt: Der Markt bietet genug Alternativen.

    Und ich wiederhole mich da gerne: Es gibt Gründe für die Ladezeiten, die auch dargelegt wurden.

    Hinzu kommt noch Leistung der Smartphones und Netzanbindung, was ja auch eine Rolle spielt.


    Ich würde mir auch wünschen das die App schneller, stabiler und fehlerfrei läuft.

    Manches geht, manches nicht.

  • Ich gebe dir Recht Mingo. Bei mir ist es aber zum Beispiel so, das obwohl ich die App von allen Energiesparmaßnahmen ausgenommen habe, sie trotzdem nicht vernünftig im Hintergrund läuft.


    Das Problem habe ich seit dem ich die neue App installiert habe, mit der alten Version hatte ich diese Probleme überhaupt nicht.

  • Also Startzeiten mit App zu vergleichen die nicht mal annähernd das gleiche machen ist schon echt fraglich.

    Dazu kommt noch, dass hinter Facebook und co. viele hundert Programmierer und viele Millionen Euro stecken.

    Dort werden auch keine Livedaten abgerufen, denn es interessiert dort keinen ob der neuste Feed der vor 3 Sekunden gepostet wurde nicht sichtbar ist.


    Um es ab zu kürzen, wie Mingo schon gesagt hat. Wem die Startzeit stört kann die App im Hintergrund laufen lassen.

    Zum Thema App wird im Hintergrund vom Betriebsystem gekillt, gab es in den letzten Wochen Updates von den Handy Herstellern die die Mechanik geändert haben, die "alte App" würde aktuell gar nicht mehr richtig laufen.

    Betrieb und Infrastruktur

    Supportanfragen bitte nicht via PN, dass schaffen wir über so viele Kanäle sonst nicht.

    Bitte direkt hier im Forum schreiben oder wendet euch an unser Info Postfach.


    YouTube | Facebook

  • Bei mir sieht es auch so aus, als wenn sich die App nach einer gewissen Zeit selbst aus dem Hintergrundbetrieb nimmt (P30 Lite). Ein Schema kann ich aber nicht erkennen, nach ein paar Stunden ist sie weg. Die Einstellungen zum Hintergrundbetrieb usw. , sind alle gesetzt.

  • Im normalbetrieb stört die Ladezeit nicht. Im Alarmfall ist es nervig, so dass von 60 Leuten keiner mehr Zusagt.


    Wäre vielleicht eine idee, dass ein Widget geben wird, wo der Einsatz mit einer Manuellen Aktuallisierung angezeigt wird. So das er sich einmal die Daten holt und nicht die App öffnet. Das daraus auch direkt die Navigation geschehen kann, zudem die Rückmeldung gegeben werden kann.

  • Wäre vielleicht eine idee, dass ein Widget geben wird, wo der Einsatz mit einer Manuellen Aktuallisierung angezeigt wird. So das er sich einmal die Daten holt und nicht die App öffnet. Das daraus auch direkt die Navigation geschehen kann, zudem die Rückmeldung gegeben werden kann.

    war auch schon meine Idee, wollte aber erst abwarten bis iOS 14 offiziell raus ist, da ios auch endlich Widget eingeführt bzw. werden es einführen.

    EinsatzAPP Tester - Test läuft auf ein Iphone 11 mit IOS 14.0

    ---

    Orgaadmin und Helfer:

    - Ofw Friedrichsbrunn

    - Ofw Stecklenberg

    - Ofw Harzgerode

    - Ofw Neudorf/Harz

    - Ofw Meisdorf


    Mitglied in der Feuerwehr Welterbestadt Quedlinburg

    Ofw Gernrode