Probleme bei automatischer Verfügbarkeitsmeldung

  • Hallo zusammen,

    wird im EM eine automatische Verfügbarkeitsumstellung (Status) eingestellt, funktioniert das soweit, bis über die APP der Status geändert wird.

    Ab jetzt werden alle automatischen Einstellungen ignoriert, bis über Connect im Profil "zurücksetzen" betätigt wird.

    Wie sich das mit Geofence verhält, habe ich noch nicht getestet.

    Über die APP habe ich keine Möglichkeit gefunden, das "zurücksetzen" anzuweisen.

    Meine Frage ist jetzt, ob das "zurücksetzen" so gewollt ist? Meiner Ansicht nach wäre ein "wer zuletzt kommt bestimmt" mit dem Status besser. Eine Kontrolle in Connect wird nicht oft durchgeführt. Die Hauptbedienung des persönlichen Status bei uns erfolgt über die APP.

    Gruß
    Roland

  • In Connect ist es möglich unter dem Punkt "Verfügbarkeit" ein Event anzulegen, um den Status automatisch zu setzen.

    (siehe Bild als Beispiel)



    Dies funktioniert auch gut, bis du in der APP deinen Status änderst. Dann sieht es z.B. so aus:



    Jetzt funktioniert die automatische Statusänderung über den angelegten Event nicht mehr. Erst nach "zurücksetzen" in Connect.

    Und das ist nicht ganz schlüssig, weil nach einer Änderung in der APP niemand mehr in Connect hineinschaut.

    Von meiner Seite währe es besser, den Status auch ohne "zurücksetzen" ändern zu können.

    Und ja, das währe ein Änderungswunsch :)


    Gruß Roland

  • Wenn ich das richtig sehe, ist aber alles korrekt. Natürlich wird dein Event überschrieben, wenn du in der App deine Verfügbarkeit manuell änderst. In der App gibt es aber ein Button, mit dem man eben dass zurücksetzten kann und somit zu seiner von der Organisation voreingestellten Verfügbarkeit zurückkehrt. Hast du dann noch in Connect eine automatische Verfügbarkeit für einen Zeitraum angelegt, greift diese ebenfalls wieder.