Einsatzmonitor beendet sich unregelmäßig

  • Grüße.

    bei uns hat sich der Einsatzmonitor andauernd und unregelmässig abgeschaltet.


    Hab jetzt schon seit 3 monaten die tägliche statusmeldung aktiviert. Trotzdem ist der EM heute bei einem Einsatz ausgefallengewesen zum unmut der Kameraden.


    Die Stabilität unseres Systems is nicht sehr gut.


    Was kann man für zustatz software installieren zur überwachung der software.

  • Ich hatte das Problem vor einer Weile auch mal. Der EM hatte sich ca im 1 Wochen Intervall von selbst beendet. Leider weiss ich bis heute noch nicht woran das liegt.

    Ich habe ein Powershell Skript im Einsatz, dass alle 10 Minuten prüft ob der EM läuft und falls nicht, startet es den EM wieder automatisch. Voraussetzung ist natürlich dass der PC dann an bleibt und nicht abstürzt. Wenn dir das etwas helfen würde, kann ich dir das schicken (ist natürlich keine Fehlerbehebung sondern eher ein Provisorium mit dem Skript). Als 2. Variante käme evtl ein Anti Virus Programm als Fehlerquelle in Betracht, dass den EM zum Absturz bringt.

  • ffw-Htown Hast du ein Antivirus laufen? Windows Defender oder sowas? Dort bitte die EM Datenbank als Ausnahme hinzufügen. Wenn die gescannt wird, ist diese blockiert und der EM kann nicht mehr drauf zugreifen.

    Betrieb und Infrastruktur

    Supportanfragen bitte nicht via PN, dass schaffen wir über so viele Kanäle sonst nicht.

    Bitte direkt hier im Forum schreiben oder wendet euch an unser Info Postfach.


    YouTube | Facebook

  • Habe dafür Z Cron Zeitserver eingestellt das läuft dann ganz super.

    Habe keinen Windows defender oder Antivirus laufen und er beendet sich zrotzdem

    Ich hatte das Problem vor einer Weile auch mal. Der EM hatte sich ca im 1 Wochen Intervall von selbst beendet. Leider weiss ich bis heute noch nicht woran das liegt.

    Ich habe ein Powershell Skript im Einsatz, dass alle 10 Minuten prüft ob der EM läuft und falls nicht, startet es den EM wieder automatisch. Voraussetzung ist natürlich dass der PC dann an bleibt und nicht abstürzt. Wenn dir das etwas helfen würde, kann ich dir das schicken (ist natürlich keine Fehlerbehebung sondern eher ein Provisorium mit dem Skript). Als 2. Variante käme evtl ein Anti Virus Programm als Fehlerquelle in Betracht, dass den EM zum Absturz bringt.

    Nico FFSA wäre an dem powerschell script interessiert könntest du mir das mal schicken?


    wo kann ich die Logs eigendlich löschen bekomme ne bekloppte meldung.

    Ich hatte das problem das der Windows Zeitdienst die Zeit nicht richtig nimmt und mir immer wieder das Datum und die Uhrzeit zerhaut.

  • Protokollname: Application

    Quelle: .NET Runtime

    Datum: 21.02.2020 19:23:22

    Ereignis-ID: 1026

    Aufgabenkategorie:Keine

    Ebene: Fehler

    Schlüsselwörter:Klassisch

    Benutzer: Nicht zutreffend

    Computer: DESKTOP-C117KLH

    Beschreibung:

    Anwendung: EinsatzMonitorWpf.exe

    Frameworkversion: v4.0.30319

    Beschreibung: Der Prozess wurde aufgrund einer unbehandelten Ausnahme beendet.

    Ausnahmeinformationen: System.IO.FileLoadException

    bei FeuerSoftware.EinsatzMonitor.EinsatzMonitorDb.ConnectCacheDbAccessor.GetAllVehicleSites()

    bei EinsatzMonitorWpf.Views.SettingViews.StandbySettings..ctor()

    bei EinsatzMonitorWpf.ViewModels.SettingsViewModel.UpdateSettingsMenu()

    bei EinsatzMonitorWpf.ViewModels.SettingsViewModel..ctor(EinsatzMonitorWpf.ViewModels.MainWindowViewModel)

    bei EinsatzMonitorWpf.ViewModels.MainWindowViewModel..ctor()


    Ausnahmeinformationen: System.Windows.Markup.XamlParseException

    bei System.Windows.Markup.WpfXamlLoader.Load(System.Xaml.XamlReader, System.Xaml.IXamlObjectWriterFactory, Boolean, System.Object, System.Xaml.XamlObjectWriterSettings, System.Uri)

    bei System.Windows.Markup.WpfXamlLoader.LoadBaml(System.Xaml.XamlReader, Boolean, System.Object, System.Xaml.Permissions.XamlAccessLevel, System.Uri)

    bei System.Windows.Markup.XamlReader.LoadBaml(System.IO.Stream, System.Windows.Markup.ParserContext, System.Object, Boolean)

    bei System.Windows.Application.LoadBamlStreamWithSyncInfo(System.IO.Stream, System.Windows.Markup.ParserContext)

    bei System.Windows.Application.LoadComponent(System.Uri, Boolean)

    bei System.Windows.Application.DoStartup()

    bei System.Windows.Application.<.ctor>b__1_0(System.Object)

    bei System.Windows.Threading.ExceptionWrapper.InternalRealCall(System.Delegate, System.Object, Int32)

    bei System.Windows.Threading.ExceptionWrapper.TryCatchWhen(System.Object, System.Delegate, System.Object, Int32, System.Delegate)

    bei System.Windows.Threading.DispatcherOperation.InvokeImpl()

    bei System.Windows.Threading.DispatcherOperation.InvokeInSecurityContext(System.Object)

    bei System.Threading.ExecutionContext.RunInternal(System.Threading.ExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object, Boolean)

    bei System.Threading.ExecutionContext.Run(System.Threading.ExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object, Boolean)

    bei System.Threading.ExecutionContext.Run(System.Threading.ExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object)

    bei MS.Internal.CulturePreservingExecutionContext.Run(MS.Internal.CulturePreservingExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object)

    bei System.Windows.Threading.DispatcherOperation.Invoke()

    bei System.Windows.Threading.Dispatcher.ProcessQueue()

    bei System.Windows.Threading.Dispatcher.WndProcHook(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr, Boolean ByRef)

    bei MS.Win32.HwndWrapper.WndProc(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr, Boolean ByRef)

    bei MS.Win32.HwndSubclass.DispatcherCallbackOperation(System.Object)

    bei System.Windows.Threading.ExceptionWrapper.InternalRealCall(System.Delegate, System.Object, Int32)

    bei System.Windows.Threading.ExceptionWrapper.TryCatchWhen(System.Object, System.Delegate, System.Object, Int32, System.Delegate)

    bei System.Windows.Threading.Dispatcher.LegacyInvokeImpl(System.Windows.Threading.DispatcherPriority, System.TimeSpan, System.Delegate, System.Object, Int32)

    bei MS.Win32.HwndSubclass.SubclassWndProc(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr)

    bei MS.Win32.UnsafeNativeMethods.DispatchMessage(System.Windows.Interop.MSG ByRef)

    bei System.Windows.Threading.Dispatcher.PushFrameImpl(System.Windows.Threading.DispatcherFrame)

    bei System.Windows.Threading.Dispatcher.PushFrame(System.Windows.Threading.DispatcherFrame)

    bei System.Windows.Application.RunDispatcher(System.Object)

    bei System.Windows.Application.RunInternal(System.Windows.Window)

    bei System.Windows.Application.Run(System.Windows.Window)

    bei System.Windows.Application.Run()

    bei EinsatzMonitorWpf.App.Main()



    Ereignis-XML:

    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">

    <System>

    <Provider Name=".NET Runtime" />

    <EventID Qualifiers="0">1026</EventID>

    <Level>2</Level>

    <Task>0</Task>

    <Keywords>0x80000000000000</Keywords>

    <TimeCreated SystemTime="2020-02-21T18:23:22.246717100Z" />

    <EventRecordID>4162</EventRecordID>

    <Channel>Application</Channel>

    <Computer>DESKTOP-C117KLH</Computer>

    <Security />

    </System>

    <EventData>

    <Data>Anwendung: EinsatzMonitorWpf.exe

    Frameworkversion: v4.0.30319

    Beschreibung: Der Prozess wurde aufgrund einer unbehandelten Ausnahme beendet.

    Ausnahmeinformationen: System.IO.FileLoadException

    bei FeuerSoftware.EinsatzMonitor.EinsatzMonitorDb.ConnectCacheDbAccessor.GetAllVehicleSites()

    bei EinsatzMonitorWpf.Views.SettingViews.StandbySettings..ctor()

    bei EinsatzMonitorWpf.ViewModels.SettingsViewModel.UpdateSettingsMenu()

    bei EinsatzMonitorWpf.ViewModels.SettingsViewModel..ctor(EinsatzMonitorWpf.ViewModels.MainWindowViewModel)

    bei EinsatzMonitorWpf.ViewModels.MainWindowViewModel..ctor()


    Ausnahmeinformationen: System.Windows.Markup.XamlParseException

    bei System.Windows.Markup.WpfXamlLoader.Load(System.Xaml.XamlReader, System.Xaml.IXamlObjectWriterFactory, Boolean, System.Object, System.Xaml.XamlObjectWriterSettings, System.Uri)

    bei System.Windows.Markup.WpfXamlLoader.LoadBaml(System.Xaml.XamlReader, Boolean, System.Object, System.Xaml.Permissions.XamlAccessLevel, System.Uri)

    bei System.Windows.Markup.XamlReader.LoadBaml(System.IO.Stream, System.Windows.Markup.ParserContext, System.Object, Boolean)

    bei System.Windows.Application.LoadBamlStreamWithSyncInfo(System.IO.Stream, System.Windows.Markup.ParserContext)

    bei System.Windows.Application.LoadComponent(System.Uri, Boolean)

    bei System.Windows.Application.DoStartup()

    bei System.Windows.Application.&lt;.ctor&gt;b__1_0(System.Object)

    bei System.Windows.Threading.ExceptionWrapper.InternalRealCall(System.Delegate, System.Object, Int32)

    bei System.Windows.Threading.ExceptionWrapper.TryCatchWhen(System.Object, System.Delegate, System.Object, Int32, System.Delegate)

    bei System.Windows.Threading.DispatcherOperation.InvokeImpl()

    bei System.Windows.Threading.DispatcherOperation.InvokeInSecurityContext(System.Object)

    bei System.Threading.ExecutionContext.RunInternal(System.Threading.ExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object, Boolean)

    bei System.Threading.ExecutionContext.Run(System.Threading.ExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object, Boolean)

    bei System.Threading.ExecutionContext.Run(System.Threading.ExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object)

    bei MS.Internal.CulturePreservingExecutionContext.Run(MS.Internal.CulturePreservingExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object)

    bei System.Windows.Threading.DispatcherOperation.Invoke()

    bei System.Windows.Threading.Dispatcher.ProcessQueue()

    bei System.Windows.Threading.Dispatcher.WndProcHook(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr, Boolean ByRef)

    bei MS.Win32.HwndWrapper.WndProc(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr, Boolean ByRef)

    bei MS.Win32.HwndSubclass.DispatcherCallbackOperation(System.Object)

    bei System.Windows.Threading.ExceptionWrapper.InternalRealCall(System.Delegate, System.Object, Int32)

    bei System.Windows.Threading.ExceptionWrapper.TryCatchWhen(System.Object, System.Delegate, System.Object, Int32, System.Delegate)

    bei System.Windows.Threading.Dispatcher.LegacyInvokeImpl(System.Windows.Threading.DispatcherPriority, System.TimeSpan, System.Delegate, System.Object, Int32)

    bei MS.Win32.HwndSubclass.SubclassWndProc(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr)

    bei MS.Win32.UnsafeNativeMethods.DispatchMessage(System.Windows.Interop.MSG ByRef)

    bei System.Windows.Threading.Dispatcher.PushFrameImpl(System.Windows.Threading.DispatcherFrame)

    bei System.Windows.Threading.Dispatcher.PushFrame(System.Windows.Threading.DispatcherFrame)

    bei System.Windows.Application.RunDispatcher(System.Object)

    bei System.Windows.Application.RunInternal(System.Windows.Window)

    bei System.Windows.Application.Run(System.Windows.Window)

    bei System.Windows.Application.Run()

    bei EinsatzMonitorWpf.App.Main()


    </Data>

    </EventData>

    </Event>

  • Protokollname: Application

    Quelle: .NET Runtime

    Datum: 20.02.2020 15:13:50

    Ereignis-ID: 1026

    Aufgabenkategorie:Keine

    Ebene: Fehler

    Schlüsselwörter:Klassisch

    Benutzer: Nicht zutreffend

    Computer: DESKTOP-C117KLH

    Beschreibung:

    Anwendung: EinsatzMonitorWpf.exe

    Frameworkversion: v4.0.30319

    Beschreibung: Der Prozess wurde aufgrund einer unbehandelten Ausnahme beendet.

    Ausnahmeinformationen: System.IO.FileLoadException

    bei FeuerSoftware.EinsatzMonitor.EinsatzMonitorDb.ConnectCacheDbAccessor.GetAllVehicleSites()

    bei EinsatzMonitorWpf.Views.SettingViews.StandbySettings..ctor()

    bei EinsatzMonitorWpf.ViewModels.SettingsViewModel.UpdateSettingsMenu()

    bei EinsatzMonitorWpf.ViewModels.SettingsViewModel..ctor(EinsatzMonitorWpf.ViewModels.MainWindowViewModel)

    bei EinsatzMonitorWpf.ViewModels.MainWindowViewModel..ctor()


    Ausnahmeinformationen: System.Windows.Markup.XamlParseException

    bei System.Windows.Markup.WpfXamlLoader.Load(System.Xaml.XamlReader, System.Xaml.IXamlObjectWriterFactory, Boolean, System.Object, System.Xaml.XamlObjectWriterSettings, System.Uri)

    bei System.Windows.Markup.WpfXamlLoader.LoadBaml(System.Xaml.XamlReader, Boolean, System.Object, System.Xaml.Permissions.XamlAccessLevel, System.Uri)

    bei System.Windows.Markup.XamlReader.LoadBaml(System.IO.Stream, System.Windows.Markup.ParserContext, System.Object, Boolean)

    bei System.Windows.Application.LoadBamlStreamWithSyncInfo(System.IO.Stream, System.Windows.Markup.ParserContext)

    bei System.Windows.Application.LoadComponent(System.Uri, Boolean)

    bei System.Windows.Application.DoStartup()

    bei System.Windows.Application.<.ctor>b__1_0(System.Object)

    bei System.Windows.Threading.ExceptionWrapper.InternalRealCall(System.Delegate, System.Object, Int32)

    bei System.Windows.Threading.ExceptionWrapper.TryCatchWhen(System.Object, System.Delegate, System.Object, Int32, System.Delegate)

    bei System.Windows.Threading.DispatcherOperation.InvokeImpl()

    bei System.Windows.Threading.DispatcherOperation.InvokeInSecurityContext(System.Object)

    bei System.Threading.ExecutionContext.RunInternal(System.Threading.ExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object, Boolean)

    bei System.Threading.ExecutionContext.Run(System.Threading.ExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object, Boolean)

    bei System.Threading.ExecutionContext.Run(System.Threading.ExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object)

    bei MS.Internal.CulturePreservingExecutionContext.Run(MS.Internal.CulturePreservingExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object)

    bei System.Windows.Threading.DispatcherOperation.Invoke()

    bei System.Windows.Threading.Dispatcher.ProcessQueue()

    bei System.Windows.Threading.Dispatcher.WndProcHook(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr, Boolean ByRef)

    bei MS.Win32.HwndWrapper.WndProc(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr, Boolean ByRef)

    bei MS.Win32.HwndSubclass.DispatcherCallbackOperation(System.Object)

    bei System.Windows.Threading.ExceptionWrapper.InternalRealCall(System.Delegate, System.Object, Int32)

    bei System.Windows.Threading.ExceptionWrapper.TryCatchWhen(System.Object, System.Delegate, System.Object, Int32, System.Delegate)

    bei System.Windows.Threading.Dispatcher.LegacyInvokeImpl(System.Windows.Threading.DispatcherPriority, System.TimeSpan, System.Delegate, System.Object, Int32)

    bei MS.Win32.HwndSubclass.SubclassWndProc(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr)

    bei MS.Win32.UnsafeNativeMethods.DispatchMessage(System.Windows.Interop.MSG ByRef)

    bei System.Windows.Threading.Dispatcher.PushFrameImpl(System.Windows.Threading.DispatcherFrame)

    bei System.Windows.Threading.Dispatcher.PushFrame(System.Windows.Threading.DispatcherFrame)

    bei System.Windows.Application.RunDispatcher(System.Object)

    bei System.Windows.Application.RunInternal(System.Windows.Window)

    bei System.Windows.Application.Run(System.Windows.Window)

    bei System.Windows.Application.Run()

    bei EinsatzMonitorWpf.App.Main()



    Ereignis-XML:

    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">

    <System>

    <Provider Name=".NET Runtime" />

    <EventID Qualifiers="0">1026</EventID>

    <Level>2</Level>

    <Task>0</Task>

    <Keywords>0x80000000000000</Keywords>

    <TimeCreated SystemTime="2020-02-20T14:13:50.419794700Z" />

    <EventRecordID>4121</EventRecordID>

    <Channel>Application</Channel>

    <Computer>DESKTOP-C117KLH</Computer>

    <Security />

    </System>

    <EventData>

    <Data>Anwendung: EinsatzMonitorWpf.exe

    Frameworkversion: v4.0.30319

    Beschreibung: Der Prozess wurde aufgrund einer unbehandelten Ausnahme beendet.

    Ausnahmeinformationen: System.IO.FileLoadException

    bei FeuerSoftware.EinsatzMonitor.EinsatzMonitorDb.ConnectCacheDbAccessor.GetAllVehicleSites()

    bei EinsatzMonitorWpf.Views.SettingViews.StandbySettings..ctor()

    bei EinsatzMonitorWpf.ViewModels.SettingsViewModel.UpdateSettingsMenu()

    bei EinsatzMonitorWpf.ViewModels.SettingsViewModel..ctor(EinsatzMonitorWpf.ViewModels.MainWindowViewModel)

    bei EinsatzMonitorWpf.ViewModels.MainWindowViewModel..ctor()


    Ausnahmeinformationen: System.Windows.Markup.XamlParseException

    bei System.Windows.Markup.WpfXamlLoader.Load(System.Xaml.XamlReader, System.Xaml.IXamlObjectWriterFactory, Boolean, System.Object, System.Xaml.XamlObjectWriterSettings, System.Uri)

    bei System.Windows.Markup.WpfXamlLoader.LoadBaml(System.Xaml.XamlReader, Boolean, System.Object, System.Xaml.Permissions.XamlAccessLevel, System.Uri)

    bei System.Windows.Markup.XamlReader.LoadBaml(System.IO.Stream, System.Windows.Markup.ParserContext, System.Object, Boolean)

    bei System.Windows.Application.LoadBamlStreamWithSyncInfo(System.IO.Stream, System.Windows.Markup.ParserContext)

    bei System.Windows.Application.LoadComponent(System.Uri, Boolean)

    bei System.Windows.Application.DoStartup()

    bei System.Windows.Application.&lt;.ctor&gt;b__1_0(System.Object)

    bei System.Windows.Threading.ExceptionWrapper.InternalRealCall(System.Delegate, System.Object, Int32)

    bei System.Windows.Threading.ExceptionWrapper.TryCatchWhen(System.Object, System.Delegate, System.Object, Int32, System.Delegate)

    bei System.Windows.Threading.DispatcherOperation.InvokeImpl()

    bei System.Windows.Threading.DispatcherOperation.InvokeInSecurityContext(System.Object)

    bei System.Threading.ExecutionContext.RunInternal(System.Threading.ExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object, Boolean)

    bei System.Threading.ExecutionContext.Run(System.Threading.ExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object, Boolean)

    bei System.Threading.ExecutionContext.Run(System.Threading.ExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object)

    bei MS.Internal.CulturePreservingExecutionContext.Run(MS.Internal.CulturePreservingExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object)

    bei System.Windows.Threading.DispatcherOperation.Invoke()

    bei System.Windows.Threading.Dispatcher.ProcessQueue()

    bei System.Windows.Threading.Dispatcher.WndProcHook(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr, Boolean ByRef)

    bei MS.Win32.HwndWrapper.WndProc(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr, Boolean ByRef)

    bei MS.Win32.HwndSubclass.DispatcherCallbackOperation(System.Object)

    bei System.Windows.Threading.ExceptionWrapper.InternalRealCall(System.Delegate, System.Object, Int32)

    bei System.Windows.Threading.ExceptionWrapper.TryCatchWhen(System.Object, System.Delegate, System.Object, Int32, System.Delegate)

    bei System.Windows.Threading.Dispatcher.LegacyInvokeImpl(System.Windows.Threading.DispatcherPriority, System.TimeSpan, System.Delegate, System.Object, Int32)

    bei MS.Win32.HwndSubclass.SubclassWndProc(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr)

    bei MS.Win32.UnsafeNativeMethods.DispatchMessage(System.Windows.Interop.MSG ByRef)

    bei System.Windows.Threading.Dispatcher.PushFrameImpl(System.Windows.Threading.DispatcherFrame)

    bei System.Windows.Threading.Dispatcher.PushFrame(System.Windows.Threading.DispatcherFrame)

    bei System.Windows.Application.RunDispatcher(System.Object)

    bei System.Windows.Application.RunInternal(System.Windows.Window)

    bei System.Windows.Application.Run(System.Windows.Window)

    bei System.Windows.Application.Run()

    bei EinsatzMonitorWpf.App.Main()


    </Data>

    </EventData>

    </Event>

  • Habe jetzt das gleiche Problem... bei 3 Monitoren.. Unregelmässig schaltet die App ab.

    Ausnahmen für den EinsatzMonitor Ordner wo die Datenbank drin ist auf allen Antivirenprogrammen und Win Defender gesetzt?

    Betrieb und Infrastruktur

    Supportanfragen bitte nicht via PN, dass schaffen wir über so viele Kanäle sonst nicht.

    Bitte direkt hier im Forum schreiben oder wendet euch an unser Info Postfach.


    YouTube | Facebook

  • Hallo zusammen,

    ich habe das Problem ebenfalls. der EinsatzMonitor beendet sich in unregelmäßigen Abständen von selbst.

    Die Ausnahmen für den Ordner der Datenbank habe ich gesetzt....

    Es handelt sich schon um die SQLITE Datenbank in diesen Ordner (Standard Installation)oder? : C:\Users\Name\Einsatz_Monitor

    Oder gibt es noch eine weitere Datenbank?


    Viele Grüße

    Robert