Einsatz schließt nicht mehr automatisch

  • Wir haben bei den letzten Einsätzen das Problem das der Einsatzbildschirm nicht automatisch in den Standby Modus wechselt.


    Unter "Einsatzfunktionen" ist das säubern der Anzeige auf 15 Minuten aktiviert. Aber auch nach Stunden geht er nicht zurück in den Standby.


    Hat das Problem noch jemand?


    BTW: ich habe im Ablauf eine Batch liegen die mir die beiden map.png und routenmap.png aus dem EM Ordner löscht da leider öfters die Karte des letzten Einsatzes angezeigt wurde. Kann es damit zusammenhängen?


    Danke für eure Hilfe

    • Offizieller Beitrag

    Nein hast du was dazu im Log? Du kannst mir aber auch mal deine Datenbank schicken dann schau ich mal nach, ist so Remote schwer zu sagen was da nicht passt.

  • Ich versuche gerade meinen Log entsprechend hier rein zu bekommen. Dabei ist mir aufgefallen das in dem Log auch die Info steht das die datei routenmap.png und map.png gelöscht werden soll. Bisher war die nach einem Einsatz aber immer noch da. Deshalb habe ich das ja extra in meine Bat geschrieben das die gelöscht werden.

  • 07.02.2018 00:20:30 DEBUG EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Systemstatus wird nun überprüft:

    07.02.2018 00:19:25 DEBUG EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Deaktiviere Grafikkartenausgang:

    07.02.2018 00:19:25 DEBUG FeuerSoftware.EinsatzMonitor.Helper.Helper Öffne neuen Prozess => SetMonitorToStandby:

    07.02.2018 00:18:25 DEBUG EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Deaktiviere Grafikkartenausgang:

    07.02.2018 00:18:25 DEBUG FeuerSoftware.EinsatzMonitor.Helper.Helper Öffne neuen Prozess => SetMonitorToStandby:

    07.02.2018 00:17:25 DEBUG EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Deaktiviere Grafikkartenausgang:

    07.02.2018 00:17:25 DEBUG FeuerSoftware.EinsatzMonitor.Helper.Helper Öffne neuen Prozess => SetMonitorToStandby:

    07.02.2018 00:16:25 DEBUG EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Deaktiviere Grafikkartenausgang:

    07.02.2018 00:16:24 DEBUG FeuerSoftware.EinsatzMonitor.Helper.Helper Öffne neuen Prozess => SetMonitorToStandby:

    07.02.2018 00:15:35 INFO EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Verzögere um 600 Sekunden:

    07.02.2018 00:15:35 DEBUG EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Starte Plugin Verzögerung:

    07.02.2018 00:15:35 INFO EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Starte Programm C:\Users\Funk\Desktop\Drucken.bat:

    07.02.2018 00:15:35 DEBUG EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Starte Plugin ProgrammStarten:

    07.02.2018 00:15:24 DEBUG EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Deaktiviere Grafikkartenausgang:

    07.02.2018 00:15:24 DEBUG FeuerSoftware.EinsatzMonitor.Helper.Helper Öffne neuen Prozess => SetMonitorToStandby:

    07.02.2018 00:15:24 DEBUG EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Systemstatus wird nun überprüft:

    07.02.2018 00:14:24 DEBUG EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Deaktiviere Grafikkartenausgang:

    07.02.2018 00:14:24 DEBUG FeuerSoftware.EinsatzMonitor.Helper.Helper Öffne neuen Prozess => SetMonitorToStandby:

    07.02.2018 00:13:24 DEBUG EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Deaktiviere Grafikkartenausgang:

    07.02.2018 00:13:24 DEBUG FeuerSoftware.EinsatzMonitor.Helper.Helper Öffne neuen Prozess => SetMonitorToStandby:

    07.02.2018 00:12:24 DEBUG EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Deaktiviere Grafikkartenausgang:

    07.02.2018 00:12:24 DEBUG FeuerSoftware.EinsatzMonitor.Helper.Helper Öffne neuen Prozess => SetMonitorToStandby:

    07.02.2018 00:11:24 DEBUG EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Deaktiviere Grafikkartenausgang:

    07.02.2018 00:11:24 DEBUG FeuerSoftware.EinsatzMonitor.Helper.Helper Öffne neuen Prozess => SetMonitorToStandby:

    07.02.2018 00:10:23 DEBUG EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Deaktiviere Grafikkartenausgang:

    07.02.2018 00:10:23 DEBUG FeuerSoftware.EinsatzMonitor.Helper.Helper Öffne neuen Prozess => SetMonitorToStandby:

    07.02.2018 00:10:23 DEBUG FeuerSoftware.EinsatzMonitor.Helper.Helper Öffne neuen Prozess => AllowMonitorPowerdown:

    07.02.2018 00:10:23 DEBUG EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Setzte Monitor in den Ruhemodus:

    07.02.2018 00:09:59 DEBUG EinsatzMonitorWpf.Controller.AController MapsController => Stop() aufgerufen:

    07.02.2018 00:09:59 INFO EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Versuche routenmap.png zu löschen:

    07.02.2018 00:09:59 INFO EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Versuche map.png zu löschen:

    07.02.2018 00:09:59 INFO EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Setzte Einsatz zurück:

    07.02.2018 00:09:54 ERROR EinsatzMonitorWpf.Controller.AController C:\Users\Funk\Einsatz_Monitor\nacheinsatz.bat konnte nicht ausgeführt werden => System.ComponentModel.Win32Exception (0x80004005): Die angegebene ausführbare Datei ist keine gültige Anwendung für diese Betriebssystemplattform. bei System.Diagnostics.Process.StartWithShellExecuteEx(ProcessStartInfo startInfo) bei System.Diagnostics.Process.Start() bei EinsatzMonitorWpf.Controller.EinsatzController.CloseEinsatz():

    07.02.2018 00:09:53 DEBUG EinsatzMonitorWpf.Controller.AController Führe einsatzende.bat aus => C:\Users\Funk\Einsatz_Monitor\nacheinsatz.bat:







    Das ist der Zeitbereich in dem der Einsatz eigentlich geschlossen werden sollte.


    Hilft das schon oder soll ich dir die Datenbank schicken?

  • Hallo zusammen,


    sind den deine Einstellung noch richtig eingestellt?

    Sprich den " Harken " ( bis auf Einsätze Standby ) und den anderen " Harken " ( HDMI Ausgang deaktivieren) noch soweit aktiv?

    Ich hatte dieses letztens auch , da war der " Harken " für HDMI Ausgang ausschalten nicht mehr im System hinterlegt/eingestellt.

    Dieses muss passiert sein, wo andere Einstellungen angepasst wurden sind im Programm.

    Wieso das aber passiert ist, weiß ich leider bis jetzt noch nicht.


    MFG:)

    • Offizieller Beitrag

    Deaktiviere mal die Energieeinstellungen, ich hab die Vermutung das die sich irgendwie überschneiden. Er wollte zumindest den Einsatz beenden hat es aber wohl nicht geschafft, da er in die Ruheview gewechselt hat und von dort geht er denk ich mal wieder in den Einsatz.

    • Offizieller Beitrag

    Moin,


    heute in der Mail - CPU-Auslastung 100% und auch der Fehler mit der nacheinsatz.bat.


    Der Monitor ist aber wieder in Standby gewechselt.


    Gruß

    Carsten

    • Offizieller Beitrag

    Schreib mal in die nacheinsatz.bat einfach "exit" rein. Dann sollte die Meldung nicht mehr kommen.

  • Deaktiviere mal die Energieeinstellungen, ich hab die Vermutung das die sich irgendwie überschneiden. Er wollte zumindest den Einsatz beenden hat es aber wohl nicht geschafft, da er in die Ruheview gewechselt hat und von dort geht er denk ich mal wieder in den Einsatz.

    Die Ruheeinstellungen sind bei uns nur in der Nacht aktiv.


    Heute gegen 10 Uhr morgens konnte ich es etwas genauer beobachten.


    1. Alarm läuft durch - ok

    2. Nach 15 Minuten zurück in Standby gewechselt - ok

    3. nach weiteren 10 Minuten erneut in den Alarmbildschirm gewechselt - nicht ok


    Kann es damit zusammen hängen das ich den Alarmbildschirm nach 15 Minuten zurückschalte, aber der Alarmablauf länger dauert? Ich habe recht lange Verzögerungen dort eingebaut bevor ich nach ca. 25 Minuten per Batch die map.png löschen lasse. Mein Gedanke dabei war das ich der aktiven Alarmanzeige evtl nicht die Bild Datei klauen kann.

    Zum Testen hab ich die Verzögerungen mal rausgenommen. Nun löscht er die map.png nach 10 Minuten und soll nach 20 Minuten in den Standby wechseln.


    Wie oben bereits beschrieben hab lasse ich die beiden Bilddateien per Batch löschen damit ich nicht mehr eine Karte vom alten Einsatz bekommen kann. Nun hab ich im log aber gesehen das er das eigentlich selber machen soll, die beiden Bilddateien sind aber immer in dem Ordner gewesen.



    und diese Datei nacheinsatz.bat erzeugt auch immer einen Fehler im log. Wofür ist die eigentlich gut?

  • Die maps werden automatisch gelöscht. Wenn du Probleme mit der Karten Darstellung hast, baust du eine Verzögerung von z. B. 5 Sekunden ein, dann ein UI Reload und dann erst die Karte ausdrucken lassen.

  • Die Kartendarstellung hab ich schon um 20 Sekunden verzögert.

    Aber die beiden Karten png sind bei mir noch nie gelöscht worden. Jedes mal wenn ich in den Ordner geschaut hab waren die beiden Dateien dort.


    Gelegentlich kommt dann die alte Karte auf die Anzeige und den Drucker, daher wollte ich die manuel löschen. Das versuch ich jetzt mal mit der Einsatzende.bat.

  • Setz den UI Reload mal vor den Druck

  • Bei der Gelegenheit erkär mir doch bitte mal was es mit dem UI Reload auf sich hat.


    Ich habe mehrfach gelesen das die Daten dann neu "sortiert" werden, aber was da wirklich passiert verstehe ich nicht.

    Also verstehe ich auch nicht welchen Vorteil es hat den UI Reload vor den Druck zu setzen.

  • Die Karten werden dann unter anderem neu geladen. Ich denke das wenn sie Karte angezeigt wird, im Hintergrund noch nicht alles fertig ist. Hängt auch teilweise vom PC und der Internet Geschwindigkeit ab.

    Ich hatte das Problem das die Routen nur nach nem Reload angezeigt wurden